Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2011, 10:24     #37
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.596

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von Compactfahrer Beitrag anzeigen
BMW dürfte es auch egal sein, Tausende von HA-Fans zu verlieren, denn es werden neue Käuferschichten erschlossen. Unterm Strich zählen nur die Verkaufzahlen. [...]
Das hießt im Ergebnis, die kriegen von der Umstellung auf VA garnix mit.
Die Logik verstehe ich nicht. Wenn die Käufer von Kompaktwagen sich ohnehin nicht darum scheren welche Achse angetrieben wird, wieso würde sich BMW dann neue Käuferschichten erschließen, wenn sie von HA auf VA-Antrieb umstellen würden ? Meinst Du vielleicht durch die günstigeren Produktionskosten auf MINI-Basis würde BMW dann preiswerter am Markt anbieten und somit neue Käuferschichten erschließen? Der MINI ist ja auch nicht gerade ein Schnäppchen .

Im Übrigen, wie kommt ihr überhaupt auf die Schnapsidee, dass BMW den nächsten 1er auf VA-Antrieb umstellt? Das ist doch kompletter Unsinn. Die Motorenpalette des 1er reicht derzeit bis 265 PS und liegt mit dieser Leistung bereits hinter der Konkurrenz (z. B. VW und FORD) zurück. Im 1er Coupe, welches auf der gleichen Bodengruppe aufbaut geht es bis 306 PS - im unlängst erschienen 1er M gar bis 340 PS. Selbst der erste Z4 baute auf der 1er Plattform auf. Dort ging es hinauf bis 343 PS im Z4 M. Es wird doch niemand ernsthaft annehmen, das BMW derartige Triebwerke auf die Vorderachse losläßt. Bei einem Z4 und vermutlich auch beim 1er Coupe reagieren die Käufer überdies allergisch auf VA-Antrieb. Never!
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten