Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2010, 22:40     #32
freakE46   freakE46 ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.822

DD-
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Ich finde es aus Fan-Sicht auch bedenklich, aber davon geht die Welt nicht unter. Die 4Zyl Turbo F1 hat es schon mal gegeben und es war auch ok. Und wenn es nicht funktioniert, wird es auch flott wieder geändert werden.
Wie gesagt: Ich lasse mich gern überraschen und da es die Turbozwerge in der Formel 1 schon mal gab, sehe ich das nur oberflächlich bedenklich. Was mich weitaus mehr stört, ist, dass die Formel 1 zu langweiliger Normalität tendiert und im Reglement durch zahlreiche Änderungen zu jeder Saison keine feste Größe darstellt. Im Gegensatz dazu sind die Motorenrestriktionen in der DTM oder in der WRC soweit konstant geblieben, DTM bleibt DTM, WRC bleibt WRC. Die Formel 1 wird jetzt zur "etwas" schnelleren Formel 2/Formel3 oder zu einem ein wenig größeren Rennkart mit 'nem großen und stark frisierten Rasenmähermotor. Es ist ja schon allein lächerlich, wie bescheiden so manch ein Formel-1-Fahrzeug dank des (einbremsenden) Reglements aussieht. Dummerweise finden die Teams dann aber doch den richtigen Weg, damit das Reglement wieder angepasst werden muss.

Ab 2016 gibt es dann 3-Zylinder-Triturbos - für jeden Zylinder einen!
Komme, was wolle. Solange Vettel weiter so engagiert fährt, schaue ich mir das im Grunde einschläfernde Nachmittagsprogramm gerne an...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten