Thema: 1er E87 u.a. Kaufberatung 120d vFL
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2010, 17:20     #1
Chris80   Chris80 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 7
Kaufberatung 120d vFL

Hallo zusammen

Ich hätte mal einige Fragen zu einem 120d, zu denen ich im Forum noch nicht so recht die passende Antwort gefunden habe...

Eine kleine "Vorgeschichte":
Ich war bis vor kurzem im Besitz eines schönen Seat Leon 2.0TDI mit dem alten Pumpe-Düse-Motor. Nach ca. 4 Monaten und 7000km musste ich das Auto schweren Herzens an den Händler zurückgeben. Ich hatte ständig probleme mit dem Partikelfilter, alle 100-200 km ist die Lampe angegangen --> Regenerationsfahrt versucht --> fehlgeschlagen --> Werkstatt --> freigebrannt und/oder irgendwas anderes ausgetauscht --> nach einer Weile das gleiche Problem usw. Es wurden diverse Sensoren getauscht aber ein konkreter Fehler konnte nicht gefunden werden.
Dass der Motor/RPF Probleme machen kann, war mir bekannt, dass es jedoch so extrem ist, hätte ich nicht gedacht, vielleicht war es auch nur ein Einzelfall.

Nun bin auf der Suche nach einem schicken Ersatzwagen...

Der 1er ist EZ 12/2005 und hat jetzt ca. 60.000km auf dem Zähler.
Da ich mich schon im Forum belesen habe, weiß ich, dass ein gerades Auspuffrohr auf einen werksseitig eingebauten RPF hindeutet. Nur um mich abzusichern wollte ich eure Meinung dazu hören.



Im Forum bin ich nicht wirklich auf ernsthafte Probleme mit dem RPF bei den 120d´s gestossen, daher frage ich nochmal konkret danach:

1. Habt ihr schlechte Erfahrungen mit den Filtern gemacht, v.a. beim vFL-Modell?
2. Regeneriert der BMW unauffällig im Hintergrund oder müsste ich wie beim Seat
beim Aufleuchten der Lampe diese Regenerationsfahrt starten (z.b. im 4. Gang
10-15 min mit 60-80km/h fahren, was btw auf der Landstrasse aufgrund des

Verkehrs kaum zu schaffen ist; somit bliebe nur noch die Autobahn )
3. Mein Fahrprofil z.Z.: 16km Landstrasse, dann steht das Auto 8-10h und dann
wieder zurück. Etwa 1x/Monat fahre ich auch längere Autobahnstrecken (bei

hohem Tempo, daher hätte ich gern nen Diesel )
Könnte das ein Problem darstellen?
4. Wie negativ wirken sich die winterlichen Temperaturen auf den RPF aus? Könnte

es bei der Fahrstrecke probleme geben? So ne richtige Kurzstrecke ist das in

meinen Augen eigentlich nicht.
5. Gibt es ein konkretes Wechselintervall beim Filter? Kann man pauschal sagen wie

lange so ein Filter hält?



Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen



Schöne Grüße,


Chris
Mit Zitat antworten