Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2010, 12:39     #2
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von mike49 Beitrag anzeigen
Hallo,

der 120i meiner Mutter (EZ 10/2008, 170PS) war jetzt zum ersten Service und lt. BMW-Werkstatt mussten auch neue Zündkerzen rein, die dann auch gleich mit getauscht wurden.

Ist das normal nach 2 Jahren bzw. 15tkm?

Danke!



Nein, ist definitiv nicht normal und laut Serviceplan auch nicht vorgesehen! Wieso "mussten" Neue rein? Wer sagt das? Und mit welcher Begruendung? Wurde vor dem Tausch wenigstens beim Kunden nachgefragt ob das so ok ist? Das waere das Mindeste.

Musste deine Mutter die Kerzen bezahlen oder wurden die auf Kulanz getauscht? Stichwort Motorprobleme bei den 4-Zylindern!

Kerzen beim ersten Service nach 2 Jahren und 15'000KM tauschen, spinnen die?

Toent nach Abzocke...

Geändert von CH-Cecotto M3 (28.10.2010 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten