Thema: BMW on demand
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2010, 14:45     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.996

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Ich hatte gestern einen 530d zum Nachttarif
Läuft alles sehr gut, allerdings ist der größte Nachteil die Kautionsblockung von 750€ (das ist die SB bei der Versicherung). Denn diese wird nicht nach Abgabe des Fahrzeugs wieder entblockt sondern fällt erst nach 2 Wochen automatisch raus

Anonsten sind die Fahrzeug aktuell noch nagelneu und gut ausgerüstet. So hatte mein 530d folgende Ausstattung:

Saphirschwarz metallic / Leder Dakota schwarz
- Innovationspaket (Head-Up Display, Xenon-Licht, Kurvenlicht, Speed-Limit Info
- 4-Zonen Klimaautomatik
- Adaptiv Drive
- Integral-Aktivlenkung
- Parkassistent inkl. PDC vorn + hinten
- Fernlichtassistent
- el. Glasdach
- Raucherpaket
- Durchladesystem
- el. Komfortsitze vorn
- Navi Professional inkl. Handyvorb. BT und Sprachsteuerung
- USB-Audischnittstelle und erweiterte Musikplayeranbindung
- HiFi Lautsprechersystem
- Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend
- Spurwechselassistent

Hier mal ein kleiner Bericht, wie es ablief bei der Anmietung in der BMW-Welt:
Ich bin einfach mal spontan um 17Uhr zur BMW Welt gefahren und habe mein Glück versucht um ein Fahrzeug von BMW-on-Demand einmal test halber zum Nachttarif mit zu nehmen.
Die Dame am Schalter ist super freundlich und erklärte mir alle bestehenden Fragen und informierte mich gleich zu Beginn des Gesprächs, dass der M6 leider schon ausgebucht sei bis Dezember! Während unseres Gesprächs riefen auch mehrere Leute an um den M6 zu reservieren!
Da die Fahrzeugwahl noch sehr groß war, entschied ich mich für einen 530d F10, da ich diesen Motor noch nicht gefahren bin im F10. Kurz wurden alle Formalitäten geklärt und die 750€ Kaution bzw. SB auf der Kreditkarte geblockt. sie wies mich auch noch einmal darauf hin, dass diese auch erst nach 2 Wochen herausfallen und nicht nach Rückgabe des Fahrzeugs! Dies ist aktuell ein großes Minus für mich.
Ein Kollege von BMW kam dann und ging mit mir zum Fahrzeug in der TG. Dort checkten wir gemeinsam den Wagen nochmals auf Schäden und ich bekam eine Einweisung wie ich aus der TG heraus und auch wieder hineinfahre, denn das BMW-on-Demand Fahrzeug wird an der Schranke von einer Kamera erfasst und auf Grund des bekannten Kennzeichen hinaus und auch später wieder hinein gelassen. Wichtig ist nur, dass man sehr langsam an die Schranke heran fährt, damit das System das Kennzeichen auch erkennt. Bei mir hat dies ohne Probleme funktioniert.
Allerdings muss ich sagen, dass es gerade im Bereich der Schranken sehr eng zu geht und da sicherlich der ein oder andere nicht so abgeklärte Fahrer mit einem großen Fahrzeug gerne mal irgendwo hängen bleibt...
Die Rückgabe war sehr unkompliziert. Das Fahrzeug wurde von der Dame vom Vortag in Empfang genommen, dann ging es wieder in die TG um das Fahrzeug auf Schäden zu prüfen und auch den genauen Literstand des Tanks zu checken. Da ich den Wagen nicht nachgetankt habe (Dieselpreis war aktuell 1,259€ an den Tanken und bei BMW 1,201€), wurde dies auch gleich auf meiner Kreditkarte berechnet und eine Rechnung fertig gemacht inkl. Rückgabeprotokoll. Somit alles bestens mit BMW-on-Demand !!


Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten