Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2010, 18:24     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.288

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Flexibel, zuverlässig, zukunftsfähig: Neue Schnittstellen-Technologie für Telematikdienste

Flexibel, zuverlässig, zukunftsfähig: BMW treibt Entwicklung einer neuen Schnittstellen-Technologie für Telematikdienste voran.


Zweite Generation der Open Source Architektur NGTP vorgestellt - technologieneutrale Infrastruktur beschleunigt Entwicklung und Implementierung innovativer Services von BMW ConnectedDrive - BMW baut Führungsrolle bei der Vernetzung von Fahrzeugen mit der Außenwelt aus.

München. Die Vielfalt im Angebot der Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive wächst unaufhörlich – und in Zukunft sogar noch schneller. Mit der zweiten Generation der Telematikarchitektur NGTP führt BMW jetzt eine technologieneutrale Schnittstellen-Infrastruktur ein, die eine noch schnellere und flexiblere Implementierung neuer Services in die Modelle des Münchner Premium-Automobilherstellers ermöglicht. Die Open Source Architektur, die von BMW in Kooperation mit den Telematik-Serviceprovidern Connexis LLC und WirelessCar entwickelt wurde, enthält unter anderem auch ein neues Protokoll und erleichtert die firmenübergreifende Zusammenarbeit zwischen Fahrzeugherstellern und den Anbietern von Telematikdiensten. NGTP (Next Generation Telematics Patterns) dient dabei als gemeinsamer Standard. Neue Services, die auf dieser Basis entwickelt werden, können ohne zusätzlichen Aufwand für BMW Automobile nutzbar gemacht werden, BMW ConnectedDrive Kunden erhalten dadurch frühzeitig Zugang zu aktuellen Innovationen in den Bereichen Komfort, Sicherheit und Infotainment. BMW baut damit seine führende Position auf dem Gebiet der intelligenten Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Außenwelt weiter aus.

Von den Vorteilen der einheitlichen Architektur profitieren Fahrzeughersteller, Telematik-Serviceprovider und Kunden gleichermaßen. BMW kann das Angebot der telematik-basierten Dienste von BMW ConnectedDrive noch schneller und flexibler erweitern. Das Unternehmen kann dabei auf die Lösungen unterschiedlicher Anbieter zurückgreifen und diese in seinen Fahrzeugen nutzbar machen. Im Gegenzug haben alle Telematik-Serviceprovider die Möglichkeit, Dienste zu entwickeln, die für eine Anwendung im Rahmen von BMW ConnectedDrive geeignet sind. Diese beiderseitige Flexibilität entsteht durch eine systematische Trennung der Telematik-Lieferkette in einzelne Bestandteile. Das NGTP beinhaltet einen sogenannten Dispatcher, der für die einheitliche Schnittstelle zwischen dem Fahrzeug und dem Telematik-Serviceprovider sorgt.

Den Kunden von BMW ConnectedDrive steht damit in Zukunft eine noch größere Auswahl von Mobilitätsdiensten zur Verfügung. Derzeit sind die telematik-basierten Dienste von BMW ConnectedDrive in zehn Ländern erhältlich, wo sie in aktuell rund 600 000 Fahrzeugen genutzt werden. Durch die NGTP-Technologie erhalten diese Kunden nun die Möglichkeit, weitere Services von ConnectedDrive in Anspruch zu nehmen. Die nachträgliche Implementierung innovativer Angebote erfolgt ohne technische Veränderungen am Fahrzeug. Damit wird der zukunftsfähige und kundenorientierte Charakter von BMW ConnectedDrive stärker denn je zum Ausdruck gebracht.

Bei der Bereitstellung telematik-basierter Mobilitätsdienste nimmt BMW ConnectedDrive bereits seit 1997 eine Vorreiterrolle auf dem weltweiten Automobilsektor ein. Das für die aktuellen Modelle von BMW verfügbare Angebot umfasst unter anderem den persönlichen, telefonischen Auskunftsdienst, den Erweiterten Notruf mit automatischer Ortung, die Google Branchensuche, Verkehrsinformationen sowie internetbasierte Dienste für Navigation, Kommunikation und Infotainment. Darüber hinaus beinhalten die BMW Teleservices unter anderem eine Pannenhilfe- und Diagnosefunktion sowie die Übertragung von servicerelevanten Daten an den BMW Servicepartner zur Vorbereitung eines Wartungstermins.

Mit der Telematikarchitektur NGTP werden nun die Voraussetzungen für ein weiteres dynamisches Wachstum der BMW ConnectedDrive Services geschaffen. Die vereinfachte Zusammenarbeit mit Telematik-Serviceprovidern ebnet den Weg zu einem noch vielfältigeren und attraktiveren Angebot, das zudem schnell um aktuelle Innovationen in den Bereichen Komfort, Sicherheit und Infotainment ergänzt werden kann. Zusätzlich bietet die einheitliche Infrastruktur optimierte Möglichkeiten zum flexiblen Ausbau des Angebots in verschiedenen Ländern.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten