Thema: DTM
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2010, 23:35     #107
Uwe523iE39   Uwe523iE39 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d E90
Ich bin ja auch genauso skeptisch wie die meisten hier.
Und ich bin ja auch der größte Kritiker der aktuellen "Firlefanz-Serie", wie ihr ja auch aus meinen vergangenen Posts erlesen könnt.
Was die Verantwortlichen in den letzten 10-15 Jahren zerstört haben, wird so schnell nicht mehr gutzumachen sein.

Nichtsdestotrotz bin ich doch gespannt auf das Reglement für 2012 um mir ein abschließendes Urteil zu bilden.

Ein guter Ansatz wäre auch, wenn man Teams gegeneinander fahren lassen würde. Weniger Werk-gegen-Werk. So wie es auch Anfang der Achtziger Jahre in der DTM war.
Zakspeed, Bigazzi, Linder, Schnitzer, Isert, Vogelsang...nur um die Teams zu nennen die den M3 nutzten.
Schöne Zeit.

Bis es 2012 soweit ist gibt es, gott-sei-dank, ja noch die WTCC, die GT-Masters und die VLN.
Dann schaun' mer mal....

Mein Wunsch für 2012:

  • ECHTE Tourenwagen
  • ECHTE Strecken und nicht solche künstlichen Tilke-Kurse
  • RACING und keine Politik und kein abartiges Marketing-Gedöns
  • RENNFAHRER und keine Marionetten
  • KOMMENTATOREN und keine "Notbesetzungen" wie C.Lufen
  • FANNÄHE und keine sterile Abgeschlossenheit
  • EHRLICHKEIT und keine Verarschung am Zuschauer
So long...

Uwe
Userpage von Uwe523iE39
Mit Zitat antworten