Thema: 1er E87 u.a. 123 d Macken?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2010, 13:51     #61
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.793

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 4.0 DKG

ME
Zitat:
Zitat von Uberto Beitrag anzeigen
Also der 116i gilt sicherlich unter den Benzinern als kleiner Geheimtipp, da er praktisch identisch ist mit 118i und 120i. Die größeren Brüder x16i sind erst oberhalb von 4.000U/min stärker, somit ist der 116i im normalen Alltagsbetrieb wohl nur unmerklich schwächer.
Die Diesel sind grundsätzlich wohl im Moment die bessere Wahl, da sie einfach hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit einfach unschlagbar sind. Die lange Gesamtübersetzung des 118d hat mich nie gestört. Man fährt ihn einfach immer einen Gang niedriger als üblich und dann gibt es damit auch keine Probleme.
Der 116d ist sogar seit er EU5 hat auch nicht zu verachten und kann als Empfehlung gelten, lediglich der deutlich dröhnigere Lauf auf Grund der fehlenden Ausgleichswelle fällt Kennern des 118d's auf. Ansonsten würde ich nicht sagen, dass der 116d leistungstechnisch deutlich schwächer wirkt als der 118d
Den 116 2.0 den ich dauernd als Leihwagen bekomme lässt mir keine Chance, über den Einsatz eines solchen Fahrzeuges nachzudenken - für mich ist dieses Auto motorenmäßig ein absolutes Desaster - tut mit leid das ich das so deutlich sagen muss - so eine lahme Krücke bin ich schon Ewigkeiten nicht mehr gefahren - und das schlimmste, er belohnt die Lethargie noch nicht einmal mit einem niedrigen Verbrauch. Da kann er noch so günstig in der Versicherung und Steuer sein - ein BMW heißt Bayrische Motorenwerke - und wie der Begriff schon aussagt, die Kernkompetenz sind Motoren - und da erwarte ich einfach von einem BMW mehr Pfeffer als von Kia, Hyundai oder Daihatsu. Ich habe allerdings sehr viel Benzin/Diesel im Blut - deswegen wenn Einser mit Benziner, dann nur 125 i oder 130 i - ansonsten bekomme ich überall mehr Pfeffer, mehr Platz und gleichen Verbrauch bei niedrigerem Grundpreis. Deswegen erwarte ich mir von den neuen Benzinern extrem viel - dann zahle ich auch gerne 9 L auf 100 Km, wenn da Feuer kommt. Image ist mir vollkommen egal, für mich zählt Design (da gefällt mir der Einser sehr gut), Verarbeitung (da ist mein Mini einfach schlecht) und ein leistungsstarker Motor mit gesitteten Trinksitten
Mit Zitat antworten