Thema: 1er E87 u.a. Fahrzeugwäsche nach Lieferung?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2010, 14:42     #7
Boergi   Boergi ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Weiden i.d. Oberpfalz
Beiträge: 3.639

Aktuelles Fahrzeug:
430d Gran Coupé
Zitat:
Zitat von Micha35 Beitrag anzeigen
@Boergi
Der schwarze E90 im Hintergrund deiner Susi ist doch deiner, denk ich mal!?
Und du willst mir erzählen, dass du - mindestens bei Sonneneinstrahlung - keine Hologramme im Lack siehst? Dann wärst du wohl einer der ersten, die das nicht haben.

Ich habe meinen schwarzen E90 dafür gehasst, dass man ihn nur anhauchen musste und schon feine Kratzer zu sehen waren. Darum habe ich damals meinem BMW Dealer untersagt, dass Auto nach Reparatur oder Service zu waschen. Der hatte nämlich noch ne Bürstenanlage (mittlerweile allerdings nicht mehr).
Klar sind Hologramme drinnen, ich ging jetzt wirklich nur von richtigen Kratzern aus. Um Hologramme zu sehen muss man schon nah am Auto sein, es muss richtig sauber sein und die Sonne scheinen. Dieser Glücksmoment hält dann auch nur wenige Kilometer an bis das Auto wieder ein wenig dreckig ist. Mein Auto hat seit über drei Jahren weder eine Politur noch iene Handwäsche gesehen trotzdem sagen die meistern Leute immernoch kurz nachdem ich durch die Waschanlage bin dass ich da aber ein schönes sauberes Auto habe.

Wenn ich es mal verkaufe lasse ich es halt mal aufpolieren und is wieder gut, so tief sind diese Mikrokratzer der Bürstenanlage ja nicht.
Userpage von Boergi Spritmonitor von Boergi
Mit Zitat antworten