Thema: 1er E87 u.a. Welcher ist der sinnvollste 1èr
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2010, 15:16     #7
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.975

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Ich kann mich grundsaetzlich nur den ausfuehrlichen Ratschlaegen von @DerJens anschliessen!

116i mit dem 2l-Motor ist fuer den kleinen Geldbeutel ideal, da er nun ordentlich laeuft und untenrum genauso viel Kraft wie 118i und 120i hat. Somit fuehlt er sich im Alltag nicht zu schwach an.

Wer unbedingt einen Benziner haben will mit mehr Leistung, der muss und sollte zum immer wieder traumhafen R6 greifen im 130i (Hatch) oder 125i (QP und Cabrio).

Bei den Dieseltriebwerken ist der 118d IMHO ein sehr guter Kompromiss. Er bietet schon sehr gute Fahrleistung zu einem sehr geringen Verbrauch. Ist jedoch in der Praxis sehr lang uebersetzt und dadurch nicht immer optimal. Somit sollte man bei einem hoeheren Leistungsbedarf den 120d nehmen. Er verbraucht nicht unbedingt mehr als der 118d und macht immer Spass.
Der 123d ist etwas fuer Motorbegeisterte, die sich am Bi-Turbo erfreuen koennen und nicht so extrem auf den Verbrauch achten, der der 123d verbraucht ca 1l mehr als seine nicht deutlich schwaecheren Brueder (speziell der 120d). Leider ist die Gesamtuebersetzung beim Handschalter eher misslungen und nervt auf Dauer die meisten Fahrer,wenn viel BAB auf dem Streckenplan steht.

Falls es nun um die Ausstattung geht, so wuede ich auf folgende Extras wert legen:
Basics:
- Klimaautomatik
- Sportlenkrad
- Radio Professional
- USB-Schnittstelle
- PDC hinten

sehr nuetzlich und empfehlenswert:
- Xenon-Licht
- Sportsitze
- Kopfstuetzen im Fond klappbar
- Raucherpaket (wg Steckdose u Abdeckklappe)
- Innenspiegel aut. abbl.
- Tempomat
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten