Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2010, 20:38     #497
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
- Das Rennen war öde.

...

Die Formel 1 ist immer noch eine seltsame Mischung aus Genialität und Dilettantismus. Und Langeweile. Ganz viel Langeweile. Letztlich guckt man nur weiter, weil man die Darsteller einmal kennt.
Ich habe ja schon gesagt, dass Spannung wegen der Werbung nicht mehr vorkommen darf. Die Zutaten für eine spannende Rennserie sind doch bekannt.

In Echtzeit gucke ich schon lange nicht mehr.
Gestern habe ich auch nur noch den Start gesehen, dann noch mal zum ersten Boxenstopp gespult (gibt es ja auch nur noch einen und der ist nach 10~20 Runden gegessen) und dann zur Stallregie.

Wo die anderen Teams gezeigt haben, dass sie um die Plätze kämpfen, ist es noch besonders lächerlich, dass Ferrari wieder mit einer Stallorder ankommt.
Da sollte man den Fahrertitel nur noch inoffiziell machen und den Teams verbieten mit einem Fahrertitel zu werben.
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten