Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2010, 10:10     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.990

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Die sportlichsten Autos 2010: Vierfacher Erfolg für BMW und MINI

„Die sportlichsten Autos 2010“: Vierfacher Erfolg für BMW und MINI bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto“.



München. Klassenübergreifende Fahrfreude verhilft der BMW Group auch in diesem Jahr zu herausragenden Erfolgen beim Leservotum der Fachzeitschrift „sport auto“. Gleich in vier Kategorien entschieden aktuelle Modelle von BMW und MINI die Wahl der „sportlichsten Autos 2010“ für sich. Darüber hinaus platzierten sich zwei weitere BMW Modelle auf dem Siegerpodest ihrer jeweiligen Wertungsklasse. Mit diesem Ergebnis untermauert die BMW Group einmal mehr ihre führende Rolle als Anbieter besonders sportlicher Automobile in unterschiedlichsten Fahrzeugsegmenten.

Das erfolgreiche Abschneiden bestätigt das hohe Ansehen, das die aktuelle Modellpalette von BMW und MINI bei den Fans sportlicher Automobile genießt. In 15 Wertungsklassen für Serienfahrzeuge und zehn weiteren Kategorien für Tuningmodelle kürten die „sport auto“-Leser ihre Favoriten. Aufgeteilt nach Preissegmenten, Karosserie- und Motorvarianten standen insgesamt 260 Modelle zur Wahl. Top-Ergebnisse erzielten BMW und MINI dabei sowohl mit Benzinmotor- als auch mit Dieselmodellen in den Kategorien Kleinwagen, Limousinen, Coupés und Roadster.

Bereits zum dritten Mal in Folge wählten die Leser der „sport auto“ den MINI John Cooper Works zum sportlichsten Modell unter den Kleinwagen. 32,9 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf den von einem 155 kW/211 PS starken Vierzylinder-Motor angetriebenen Extremsportler, der mittlerweile nicht nur in der klassischen Karosserievariante, sondern auch als MINI John Cooper Works Clubman und als MINI John Cooper Works Cabrio zu haben ist. Auch die BMW 335i Limousine – seit Frühjahr 2010 mit einem neuen Reihensechszylinder-Motor mit BMW TwinPower Turbo, Direkteinspritzung und VALVETRONIC ausgestattet – konnte ihren Titel aus den beiden Vorjahren verteidigen.

Die 225 kW/306 PS starke Limousine erreichte in der Klasse „Limousinen bis 50 000 Euro“ einen Stimmenanteil von 30,5 Prozent.

Zu den Seriengewinnern der Leserwahl zählt außerdem die BMW M3 Limousine, deren 309 kW/420 PS starker V8-Hochdrehzahlmotor inzwischen mit einer Auto Start Stop Funktion kombiniert wird. Der Viertürer dominiert seine Wertungsklasse bereits seit der Markteinführung 2008 und kam diesmal auf einen Stimmenanteil von 36,1 Prozent. Komplettiert wird das Siegerquartett vom BMW 335d Coupé, der mit seinem 210 kW/286 PS starken Reihensechszylinder-Dieselantrieb herausragende Dynamik mit vorbildlich günstigen Verbauchs- und Emissionswerten kombiniert. 34,3 Prozent der Stimmen entfielen auf den Zweitürer, der damit bereits zum vierten Mal in Folge zum Spitzenreiter unter den sportlichen Dieselmodellen seiner Klasse gekürt wurde. Auf dem zweiten Rang ihrer jeweiligen Wertungsklasse landeten sowohl der BMW Z4 sDrive23i als auch das BMW 135i Coupé.

Die Platzierungen der Modelle der BMW Group im Überblick:

MINI John Cooper Works Sieger Kleinwagen
BMW 135i Coupé Platz 2 Coupés bis 50 000 Euro
BMW 335d Coupé Sieger Dieselmodelle
BMW 335i Limousine Sieger Limousinen bis 50 000 Euro
BMW M3 Limousine Sieger Limousinen bis 80 000 Euro
BMW Z4 sDrive23i Platz 2 Cabrios bis 40 000 Euro
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten