Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2010, 11:24     #16
Butterkönig   Butterkönig ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Butterkönig
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: D-91207 Lauf
Beiträge: 1.020

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d, E36 Z3 2,2i, R1100R

LAU-DK ***
Zitat:
Zitat von CH-Cecotto M3 Beitrag anzeigen
Nicht dass am Schluss das nachzufuellende Motoroel noch im Wischwasser-Behaelter oder Anderswo landet
Ich bekam mal einen Anruf einer guten Freundin (sie fuhr damals einen e34). Sie meinte, dass sich der Motor komisch anhöre und ob ich wüsste was das sein könnte.

Auf meine Frage ob genug Öl im Motor ist, hieß es: "Also der Behälter ist voll"
Also war mir sofort klar dass genug Servoöl vorhanden ist

Letztendlich durfte ich feststellen, dass der Ölstand viel zu weit abgesunken war und wohl ein Motorschaden die Folge war. Was es genau war, weiß ich aber leider nicht.


Ich wüsste nicht was so schlimm daran ist mit dem Auto zum zu fahren und einfach dort Öl einfüllen zu lassen.
Meine Mutter würde das bei ihrem 1er sicherlich genauso machen und ich finde das vollkommen in Ordnung.

Grüße
Dominik
__________________
Das Fahrwerk des Autos ist perfekt abgestimmt und läßt das Auto sogar auf Kurvigen Straßen sportlich fahren. (Zitat: Ebay-Verkäufer)
Userpage von Butterkönig Spritmonitor von Butterkönig
Mit Zitat antworten