Thema: 3er / 4er allg. Automatikgetriebe singt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2002, 16:15     #6
equost   equost ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von equost

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
330i A 10/2001 (E46)
Automatikgetriebe singt

Danke Schermo, OMIke, Basti und Mario für Eure Mühen.

Da bei mir das singende, heulende Geräusch beim Verzögern und den damit verbundenen Gangwechseln auch die Frequenz wechselt (der Ton wird höher bei jedem Schalten nach unten z.B. bei Annäherung an eine Kreuzung o.ä.) hatte ich vermutet, das Gräusch käme vom Getriebe. Wenn ich wieder beschleunige, ist das Geräusch sofort weg.

Natürlich könnte es auch mit der dann wechselnden Mototdrehzahl zusmmenhängen. Dann käme Mario's Input mit dem Hinweis auf eine Viskokupplung Bedeutung zu. Allerdings wußte ich nicht, daß soetwas in meinem Auto drin ist. Bisher hatte ich davon nur im Zusammenhang mit einem Allradantrieb gehört. (Bin halt kein Fachmann!)

Wichtig wäre für mich zu wissen, ob das Gräusch ein Hinweis auf einen vorhandenen oder sich anbahnenden Defekt sein könnte. Wenn nicht, würde ich auf einen Austausch ggf. verzichten, denn ansonsten ist fast alles perfekt, - und man weiß nie, ob es hinterher noch genauso ist. Mit dem Geräusch selbt könnte ich leben.

Ende Oktober läuft meine Garantie ab - das Auto ist 5 Tage vor Einführung der Zweijahres-Garantie zugelassen worden - bis dahin wird hoffentlich eine zuverlässige Diagnose meiner Werkstatt vorliegen.

Nochmals Danke!

Geändert von equost (12.08.2002 um 16:21 Uhr)
Mit Zitat antworten