Thema: 1er E87 u.a. Kaufberatung für BMW-Einsteiger
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2010, 09:20     #5
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.990

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also wenn 1er sollte man, wie im anderen Thread auch schon erwähnt, ein FL-Modell nehmen.
Hintergrund:
  • bessere Qualität (Materialien im Innenraum)
  • Optik deutlich aufgewertet
  • Verbrauchsreduzierende Maßnahmen (SSA,Bremsenergierückgewinnung etc.)
Wenn es ein 116i sein soll, dann auf jeden Fall einen 2,0l DI aus MJ2009
Der 1,6l DI ist ein sehr unausgewogener Antrieb, ruckelt, vibriert stark und ist leistungstechnisch sehr schwachbrüstig. Zudem trinkt er mindestens genauso viel wie der 116i mit dem 1,6l Non-DI-0815-Motor.

Der 118i ist immer eine Empfehlung wert, da er auf Grund des großen Hubraums (2,0l) sehr drehmomentstark antritt und damit eine gute Figur macht. Leider ist er nicht ganz so drehwillig wie der 120i, was jedoch in dem gedrosselten Antrieb liegt.
Nachteil des 118i ist, dass er auf Grund seiner Seltenheit meist recht hoch gehandelt wird und somit wohl eher ausscheidet.

Meist würde ich im 1er die Diesel-Triebwerke favorisieren, da sie allesamt sehr gut laufen, wenig verbrauchen und sich auch schon bei geringen Fahrleistungen (ab ~15tkm p.a.) ohne weiteres rechnen. Sollte es jedoch ein PreFL sein, dann aufpassen, dass der 1er Diesel einen Rußpartikelfilter ab Werk hat (erkennbar am geraden Auspuffendrohr)

Typische Schwachstellen des 1ers sind Knarzgeräusche im Innenraum (Armlehne, Amaturenbrett,Handschuhfach, A-Säulenverkleidung, Hutablage), soweit bei den Benzindirekteinspritzern defekte Injektoren und Einspritzpumpen (BMW sollte hier aber sehr kulant sein, da das Problem bekannt ist!).
Sonst würden mir eigentlich keine Schwachstellen dieser Baureihe einfallen

Ausstattungen die ein 1er BMW immer aufweisen sollte:
  • Klimaanlage (Klimaautomatik wäre deutlich zu empfehlen, wg Optik & Wiederverkauf)
  • Lederlenkrad (ja es gibt noch Plastiklenkräder!! )
  • PDC hinten (der 1er ist nicht sonderlich übersichtlich, zudem sind dann die Stoßleisten in Wagenfarbe lackiert )
Empfehlenswert wären an Extras noch:
  • Sitzheizung (arbeitet wirklich sehr,sehr gut )
  • Xenon-Licht (die Lichtausbeute der Halogenlampen ist nur für Tagfahrer empfehlenswert oder Stadtverkehr)
  • Radio Professional (erw. BC, besserer Klang und Empfang)
  • bei FL-Modellen -> Stoff Network (statt Electra)
  • Sportsitze (sehr guter Halt und Komfort )
Ja, ich glaube soweit habe ich jetzt alles erwähnenswerte gesagt bzw. geschrieben

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten