Thema: 3er / 4er allg. Sitzheizung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2002, 13:46     #8
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Beim E46 wurde die Sitzheizung bei Stoff und Leder in die Bezüge integriert. Es gab Serien, die die Heizmatten integriert hatten, obwohl keine Sitzheizung geordert wurde. Dann müssen bloss Kabelbaum und Schaltleiste nachgekauft werden.

Das war aber m.W. nach nur bei 6-Zyl von 99 bis 01 der Fall. Bei mir (4-Zyl, 98) sind keine Heizmatten in den Stoffbezügen gewesen.

Ich habe bei mir nachträglich vom Sattler Leder Montana reinmachen lassen. Zum Winter hin möchte ich auch Sitzheizung nachrüsten.

Der Sattler nimmt für das Auftrennen und einsetzen etwa 50-100 Euro.. zumindest Sattlerex in Hamburg. Da es für den E46 keine einzelnen Heizelemente gibt, müssen die aus den Sportsitzen vom E39 genommen werden. Passen in den E46.

Kostengünstiger und ebenfalls möglich (nach Aussagen eines BMW-Meisters):

Heizmatten von VW kaufen. Passen angeblich an den Kabelbaum vom E46 (mit Abschaltautomatik etc.) und kosten nur etwas mehr als die Hälfte.

Gesamtkosten ca. 450 Euro mit BMW-Teilen (ohne Einbau).

Die Kabel unter den Sitzen haben nichts mit Sitzheizung zu tun... denn den Kabelbaum müsst ihr auch nachkaufen, wenn bereits Sitzbezüge mit Heizmatten verbaut sind. Die Kabel sind vom Belegungssensor vom Airbag soweit ich weiß.
Mit Zitat antworten