Thema: 1er E87 u.a. Start,Stop 1er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2010, 17:56     #16
Steffanml   Steffanml ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: 06295
Beiträge: 23

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2,0 Diesel und 116
Zitat:
Zitat von Der Jens Beitrag anzeigen
Fertigungsfehler passieren überall, egal ob mit oder ohne SSA.

Mal angenommen Dein Fall wäre die Regel und der gleiche Anlasser würde auch für Fahrzeuge mit SSA verwendet, dann müßten die Anlasser alle 3 Monate kaputt gehen und BMW würde von einer gigantischen Flut von Garantiefällen überschwemmt.

Das einzige Problem der SSA ist, daß sie nicht vorhersehen kann, wie lange die Standzeit dauern wird.
Da liegt es dann am Fahrer, die Kupplung getreten zu halten wenn abzusehen ist, daß es in 2 oder 3 Sekunden weiter geht.

Beim reinen Stop and Go Verkehr wenn es immer nur eine Wagenlänge weiter geht und man dann wieder für ein paar Sekunden steht, ist die SSA tatsächlich contraproduktiv. Aber dafür gibt es ja den Schalter ...

Und für die Ewig Gestrigen die sich mit neuer Technik nicht anfreunden wollen:
Wenn man seinen BMW Händler nett fragt, dann kann der die Taste so umprogrammieren, daß SSA nach dem Start des Wagens standardmäßig deaktiviert ist und erst auf Knopfdruck aktiv wird.
Ja genau das ist das Problem. Abschalten ueber BMW fuert zum verlust
der Euro 5.
Das muß in München beantragt werden (aussage meines Händlers)

Geändert von Steffanml (29.03.2010 um 17:59 Uhr)
Mit Zitat antworten