Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2010, 12:39     #52
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.283

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Meiner Meinung nach kommt’s für BMW drauf an sich diese Saison halbwegs achtbar aus der Affäre zu ziehen. Wenn nächstes Jahr die Diesel eh ausrangiert werden und nur noch R4-Turbo-Benziner eingesetzt werden dürfen, sollten die Chancen für BMW IMO wieder steigen.
Bei der FIA scheint man wohl nicht zu kapieren oder kapieren zu wollen, dass man eben nur auf Geraden eine wirkliche Chance hat zu überholen. In Kurven ist’s doch auf den meisten Rennstrecken eher mühsam bis unmöglich seinen Vordermann zu überholen, ohne das jener einen Fehler begeht. Deshalb hilft BMW auch der höhere Kurvenspeed nix, wenn SEATs sich auf den Geraden dank Diesel-Nm’s wieder einiges an Vorsprung rausholen.
Verstärkt kam aber noch die Höhenlage von Curitiba dazu. Die Strecke liegt ja auf knapp über 900m über dem Meer und da funktionieren aufgeladenen Motoren einfach besser als Sauger.
Grüße,

Andreas
Mit Zitat antworten