Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2010, 11:25     #36
Maverick75   Maverick75 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Maverick75
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-63571
Beiträge: 7.199

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia RS TDI DSG Combi; Peugeot Geopolis 400

HH-
Zitat:
Zitat von CH-Cecotto M3 Beitrag anzeigen
Zu gut Deutsch:
BMW knoepft dem ahnungslosen Premium-Kunden 280Euro fuer ne Spurvermessung ab, mit der Begruendung dass da eben Alles nach BMW-Vorgabe und Werksvorschrift eingestellt wird (Beladung des FZ etc. blablabla) und geht dann hin und bringt den Wagen hinter dem Ruecken des Kunden zu einem anderen Betrieb, laesst dort die Vermessung/Einstellung machen und zahlt da wohl selber max. 80Euro dafuer.
Macht einen geschaetzten Brutto-Gewinn von 200Euro fuer den
Dem sagt man glaub ich Outsourcing
Normaler Vorgang. Ob das nun beim Spurvermessen ist oder beim Lackieren (noch elementarer). Kleinere Händler/Werkstätten ohne eigene Lackiererei geben auch alles ab zum "Profi", kassieren da entsprechende Rabatte (logisch) und berechnen den "echten" Preis (wenns geht noch mit Aufschlag) an den Kunden weiter.

Aber keine Angst: Das ist bei anderen Herstellern auch nicht anders
Userpage von Maverick75 Spritmonitor von Maverick75
Mit Zitat antworten