Thema: 3er / 4er allg. schwacher Klimakompressor - normal?!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2002, 10:12     #33
Zacc   Zacc ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-41334
Beiträge: 70

Aktuelles Fahrzeug:
320d touring (E46)

K-*******
Noch mal Kommentar zur Füllmenge:
Füllmenge und Kühlleistung lassen sich nicht proportional zueinander betrachten. Da hängen noch andere Parameter drin (Schlauchlängen- und Querschnitte, Leitungswege, Sammlergrösse, Verdampfergrösse, Kondensatorgrösse).
Ich denke, dass BMW doch - bspw. beim E46 - die Anlage gross genug dimensioniert hat.

Eine Düsentemperatur von 7Grad ist zwar nicht der Oberbrüller, aber ich denke doch ausreichend.

Trocknerpatrone:
Wenn Jemand erzählt, dass die Trocknerpatrone immer getauscht werden müsse, dann ist er wohl ein Trocknerpatronenverkäufer. Das muss nicht sein. Bzw. nur dann, wenn die Anlage "nass" ist.

Noch eine andere Betrachtungsweise: Ich meine 1993 ist erst R12 als Kühlmittlel verboten worden und durch R134a ersetzt worden. Das Verbot von R12 kam auch relativ "über Nacht", weil da ne Riesendiskussion drüber vom Stapel gelassen worden ist. R12 hat aber eine wesentlich bessere Kühlkapazität als 134a. Ist eine Anlage aber mal für R12 konzipiert worden und wird mit 134a befüllt, dann ist die Kühlleistung natürlich zu gering....

So long,

Zacc
Mit Zitat antworten