Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2010, 14:03     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.422

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Exklusivität und High Performance. Supersportliches Teileprogramm für die S1000RR

München. Als BMW Motorrad im vergangenen Jahr die neue S 1000 RR vorstellte, ging für viele Fans extrem fahrdynamischer Motorräder ein Traum in Erfüllung. Die sportlichste und stärkste BMW aller Zeiten ist konsequent auf die Belange ambitionierter Fahrer zugeschnitten und begeistert bereits im Serientrimm mit zahlreichen exklusiven Features, wie sie bis dahin nur im Rennsport zum Einsatz kamen.

Nun lässt BMW Motorrad mit einer Reihe von HP Parts eine Ausstattungslinie folgen, die den exklusiven Charakter und die Performance der neuen S 1000 RR noch weiter steigern.




HP Carbon Anbauteile.

Mit einer großen Auswahl an HP Carbon Anbauteilen bietet BMW Motorrad nun die Möglichkeit, die S 1000 RR optisch noch weiter aufzuwerten und ganz nach den persönlichen Vorstellungen zu individualisieren:



- HP Carbon Radabdeckung vorn

- HP Carbon Radabdeckung hinten


- HP Carbon Plakettenträger

- HP Carbon Tankblende

- HP Carbon Höckerabdeckung

- HP Carbon Kettenschutz

- HP Carbon Fersenschutz

- HP Carbon Motorspoiler



Die aus besonders schlagfestem Material gefertigten HP Carbon Anbauteile ersetzen die entsprechenden Serienteile und sind mit einer UV-beständigen 3-Schicht-Hochglanzlackierung versehen, die nicht nur durch höchste Brillanz und Tiefenwirkung besticht, sondern langfristig auch vor Vergilben schützt.

Da die Komponenten der Serienverkleidung der S 1000 RR bereits optimal auf Funktion und Gewichtsreduzierung ausgelegt sind, wurde der Schwerpunkt bei der Entwicklung der HP Carbon Anbauteile nicht auf eine Gewichtsreduzierung gelegt, sondern vorrangig auf die optischen und qualitativen Anforderungen.

In Punkto Design wurde bewusst darauf verzichtet, alle HP Carbon Anbauteile standardmäßig mit dem HP Label zu versehen. Optional wird für die meisten HP Carbon Anbauteile (außer HP Carbon Fersenschutz und Kettenschutz) ein HP Label angeboten. Der Kunde kann so selbst entscheiden, welche HP Carbon Anbauteile er wie gestalten möchte.


Das schwarze Kunststoff-Label (22 x 9 mm) mit dem HP Schriftzug in Silber metallic kann vom Händler oder Kunden auf die HP Carbon Anbauteile geklebt werden. Auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair & Service Data BMW Motorrad) findet sich eine Übersicht, aus der die von BMW Motorrad empfohlene Position des Labels auf dem jeweiligen HP Carbon Anbauteil hervorgeht.



HP Bremshebel und HP Kupplungshebel klappbar.

Als hochwertige Alternative hinsichtlich Funktionalität, Material und Ausführung zu den Serien-Handhebeln bietet das HP Ausstattungsprogramm Handhebel für Bremse und Kupplung mit zusätzlichen Funktionen.

Die HP Handhebel sind nach oben klappbar, wodurch sich die Gefahr des Verbiegens oder Brechens bei einem Sturz stark verringert. Außerdem kann bei beiden HP Handhebeln der Abstand zwischen Lenkergriff und Handhebel mehrstufig auf die individuellen ergonomischen Bedürfnisse angepasst werden.




HP Fußrastenanlage.

Die aus einer hochfesten Aluminiumlegierung CNC-gefräste, in Titan, Rot und farblos eloxierte HP Fahrer-Fußrastenanlage ermöglicht durch ihre vielfachen Justierungsmöglichkeiten eine gezielte Anpassung an die individuellen ergonomischen Bedürfnisse des Fahrers. Höhen- sowie Längsverschiebung erlauben gegenüber der Serienfußrastenanlage die passgenaue Einstellung nach oben/ unten beziehungsweise vorn/ hinten. Eine Skalierung auf der Fußrastenanlage erleichtert zudem die vorzugsweise symmetrische Einstellung der Schalt- und Bremshebelseite.

Das Trittstück der Bremshebelseite ist in drei Positionen längsverstellbar, wobei die Position des Schalthebels zur Fußraste generell konstant bleibt. Das heißt, dass bei einer Verstellung der Fußraste der Schalthebel automatisch mit verstellt wird. Die verschiedenen Einstellpositionen für das Trittstück bieten dem Fahrer die Möglichkeit, den Abstand zwischen Trittstück und Schalthebel für optimale Schaltvorgänge individuell an die persönliche Stiefelgröße anzupassen.


Auf der Bremshebelseite ist das Trittstück ebenfalls in drei Positionen längsverstellbar. Im Gegensatz zum Schalthebel verändert der Bremshebel bei einer Verstellung der Fußrasten seine Position jedoch nicht mit. Durch die Längsverstellung kann hier in erster Linie die Position von Bremshebel zu Fußraste angepasst werden.

Die um zirka 20 Millimeter schmalere HP Fußrastenanlage bietet noch mehr Schräglagenfreiheit. Die Rändelung, der im Gegensatz zur Serienfußrastenanlage nicht klappbar ausgeführten Rasten, gewährleistet gerade auch bei Nässe eine noch bessere Trittsicherheit.

Der hochwertige Carbon-Fersenschutz wurde speziell für die HP Fußrastenanlage entwickelt und fällt kleiner aus, als der für die Serienfußrastenanlage als Zubehör erhältliche HP Carbon Fersenschutz. Dieser kann nicht mit der HP Fahrer-Fußrastenanlage kombiniert werden.



HP Laptimer.

Für den Einsatz auf der Rennstrecke ermöglicht bereits die serienmäßige Instrumentenkombination der S 1000 RR, Daten wie Maximal- und Minimalgeschwindigkeit, Rundenzeiten, etc. von mehr als 50 Rennrunden aufzuzeichnen. Hierbei muss der Fahrer jeden Rundenanfang durch Betätigung der Lichthupentaste manuell quittieren.

Der HP Laptimer, bestehend aus einem Infrarot-Empfänger am Motorrad sowie einem Infrarot-Sender an der Strecke, ermöglicht die automatische Erfassung der Runden, und manuelles Quittieren entfällt. Auf diese Weise erfolgt eine absolut genaue Abgrenzung der einzelnen Rennrunden, und gleichzeitig erhöhen sich Komfort und Sicherheit für den Fahrer.

Hierbei kann ein Infrarot-Sender an der Strecke von mehreren Fahrern (mit je einem Infrarot Empfänger) gleichzeitig genutzt werden. Es wird empfohlen, nur einen Infrarot-Sender auf der Rennstrecke zu verwenden, da sonst unter Umständen falsche Rundenzeiten aufgezeichnet werden. Die Reichweite des Senders beträgt 20 Meter.

Die 12-Volt-Spannungsversorgung des Infrarot-Senders erfolgt dabei über eine herkömmliche 12-Volt-Batterie, wie sie in Motorrädern oder Automobilen verwendet wird. Alternativ kann auch ein herkömmliches 12-Volt-Netzteil aus dem Elektronik-Fachhandel eingesetzt werden. Ein Anschlusskabel mit Stecker für Zigarettenanzünder beziehungsweise Motorrad-Bordsteckdose ist im Lieferumfang bereits enthalten. Für die Spannungsversorgung mittels externer Batterie wird zusätzlich die Adapterleitung Ladegerät benötigt.

Der in einem wetterfesten Gehäuse untergebrachte Infrarot-Empfänger wird an den freien Stecker des Zubehör-Kabelbaums angeschlossen. Der Anschluss ist leicht zugänglich und zum Schutz vor Diebstahl kann der Infrarot-Empfänger jederzeit leicht abgenommen werden.

Neben der S 1000 RR mit serienmäßiger Instrumentenkombination können folgende BMW Motorräder mit dem HP Laptimer in Verbindung mit der HP Instrumentenkombination ausgerüstet werden:



- HP2 Sport (HP Instrumentenkombi Serie)

- R 1200 S

- K 1200 R

- K 1200 R Sport

- K 1200 S

- K 1300 S

- K 1300 R



Akrapović® Sportschalldämpfer Titan.

Geringes Gewicht, supersportliche Optik und kerniger Sound zeichnen den neuen Akrapović® Sportschalldämpfer Titan aus. Als Slip-on-Schalldämpfer mit Straßenzulassung und EU-ABE konzipiert, ist er passgenau für die Serien-Krümmeranlage gefertigt.

Ummantelung, Verbindungsrohr und Innenaufbau des hochwertig gefertigten Endtopfes bestehen komplett aus leichtem Titan, wodurch gegenüber dem Serien-Schalldämpfer eine Gewichtsreduzierung von 0,5 Kilogramm erreicht wird. Während Leistung und Drehmoment auf Serienniveau liegen, betonen die konische Carbon Endkappe sowie die Carbon Hitzeschutzblende am Übergang von Schalldämpfer zu Krümmer die sportliche Fahrzeuganmutung.
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten