Thema: 3er / 4er allg. Keilrippenriemen wirft Blasen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2002, 19:21     #7
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

Der wird nicht reißen, falls Du das meinst.

Aber nur für den Fall der Fälle: Den Keilriemenwechsel kannst Du auch selber machen.

Einfach die Spannrolle entspannen (beim 4-Zylinder die Befestigungsschraube mit dem die Rolle angeschraubt ist) vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn drehen. Deshalb vorsichtig, weil das ein ganz normales Rechtsgewinde ist und bei zu starkem Drehen geht die Schraube auf.

Bei entspanntem Keilriemen das Ding einfach von der Lima oder Servopumpe nach vorne abziehen (die sind am besten zugänglich). Aber merken, wie er drauf war!

Den Riemen von den restlichen Rädern und Rollen abnehmen und um den Kühlerlüfter rumfieseln. Am besten geht es, wenn Du den Riemen nach vorne über den Lüfter drüberziehst und dabei den Lüfterflügel drehst. Aber den Riemen immer oben über jeden Flügel einzeln drüberschieben, sonst drehst Du ihn nur im Kreis!

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten