Thema: 3er / 4er allg. schwacher Klimakompressor - normal?!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2002, 13:20     #3
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Dank der zeitgleichen Inspektion II wurden alle wichtigen Teile erneuert, alle Filter, etc. Fehler an der Klima sind auch keine gefunden worden.
Ich gehe auch davon aus, das unsere Klima unterschiedlich sein müssen. Ok, ich habe nur einen 4-Zylinder mit 115 PS, aber daß der Kompressor nicht mehr leisten kann, verstehe ich auch nicht (so der BMW-Meister). Ich versuche fair zu sein, ohne zu übertreiben: Bei längere Autobahnfahrt (höhre Drehzahl) ist die Leistung des Kompressors logischerweise besser als in der Stadt. Ich fahre oft Kassel-München, da war es beim letzten Mal 27C, bei Sonne/Wolken. Ich fuhr mit Gebläsestufe 1 und mußte dann von minimal auf 18C den Temperaturregler hochdrehen. In München-City ist solch eine Fahrweise nicht möglich, vor allem wenn der Wagen noch im Stau steht. Aber wie gesagt, bei 30C und Sonnenschein ist die Leistungsgrenze der Klima bei mir schnell erreicht.

Ich versuche jetzt noch schnell irgendeine Möglichkeit zu finden, die Klima leistungfähiger zu machen, weil in 2 Wochen meine EUROPLUS Garantie ausläuft. Aber laut BMW-Meister ist alles in Ordnung.
Mit Zitat antworten