Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2009, 15:14     #8
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.301

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Regenanzug RainLock 2 der Wasserblocker.

So manche Motorradtour wird einem verdorben, weil es nach dem Start bei herrlichem Sonnenschein unterwegs zu regnen beginnt. Dann gilt es, sich mühsam in die üblichen Regenjacken und -hosen zu zwängen. Es klemmt an allen Ecken, der Einstieg ist ebenso beschwerlich wie der spätere Ausstieg. Mit dem Regenanzug RainLock 2 von BMW Motorrad sind diese Unannehmlichkeiten vergessen. Der Regen bleibt draußen, der Ein- und Ausstieg wird erleichtert.

Ermöglicht wird dies durch den Einsatz eines neuen 2,5-Lagen-Laminats aus 100 Prozent Nylon. Das Nylon-Obermaterial ist wasserdicht beschichtet, auf der Innenseite ist eine zusätzliche Schutzschicht aufgedruckt. Weil dadurch kein separates Futter mehr nötig ist, bringt dies neben dem bequemeren Ein- und Ausstieg auch angenehmen Tragekomfort und ein geringes Packmaß mit sich.

Der wind- und wasserdichte Zweiteiler trägt die Handschrift erfahrener Motorradfahrer, die auf hohe Praxistauglichkeit Wert legen. So besitzt die Jacke einen Kragen mit integrierter Kapuze und Weitenregulierung. Dadurch ist in Verbindung mit den zwei wasserdichten Außentaschen und dem wasserdichten Labyrinthverschluss vorne für einen perfekten Schutz bei schlechtem Wetter gesorgt. Durch Kordelzüge an Taille und Saum und Klettriegel am elastischen Ärmelsaum lässt sich die Jacke individuell verstellen.

Die Hose mit elastischem Bund ist im Gesäßbereich mit rutschhemmendem Material versehen. Außerdem wird an den Innenseiten hitzebeständiges Nomex®-Material verwendet, um die Hosenbeine bei Berührung heißer Motorradteile zu schützen. Seitlich außen am Bein befindet sich ein langer Reißverschluss, der vom Beinsaum nach oben verläuft und somit einen einfachen Ein- und Ausstieg ermöglicht. Die Beinweite ist außerdem mit Klettriegeln stufenlos regulierbar, während großflächige Reflexdrucke an Jacke und Hose die Sichtbarkeit bei schlechtem Wetter erhöhen.

Der Regenanzug RainLock 2 ist in der Farbkombination Rot/Grau in den Unisexgrößen S bis XXXL lieferbar.




Regenanzug ProRain 3 - guter Freund beim schlechten Wetter.


Schlechtes Wetter? Es gibt nur schlechte Kleidung. Doch das ist kein Grund, bei Regen das Motorrad stehen zu lassen. Dies bestätigt BMW Motorrad einmal mehr mit dem neuen Regenanzug ProRain 3. Design, Farbgebung, Material¬einsatz und Passform sind speziell auf die Bedürfnisse bei feuchter Witterung und schlechtem Wetter abgestimmt.

Auch der Regenanzug ProRain 3 ist aus dem neuen 2,5-Lagen-Laminat aus 100 Prozent Nylon gefertigt. Das Nylon-Obermaterial ist wasserdicht beschichtet, und wie beim Regenanzug RainLock 2 ist auf der Innenseite eine Schutzschicht aufgedruckt. Dadurch ist kein separates Futter mehr erforderlich, so dass der Anzug sich nicht nur bequem an- und ausziehen, sondern auch äußerst bequem tragen lässt.

Der wind- und wasserdichte Einteiler ist im Gesäßbereich mit rutschhemmendem Material, im Innenbeinbereich mit hitzebeständigem Nomex®-Material versehen. Neben dem neuen 2,5-Lagen-Laminat tragen auch der lange, diagonal verlaufende Frontreißverschluss mit wasserdichtem Labyrinthverschluss sowie der lange, seitlich außen vom Beinsaum nach oben laufende Reißverschluss dazu bei, dass das Wasser draußen bleibt. Die Liebe zu praxisgerechten Details zeigt sich in der wasserdichten Außentasche, den durch Klettriegel einstellbaren elastischen Arm- und Beinabschlüssen, dem Taillen-Gummizug und dem kleinen Packmaß. Großflächige Reflexdrucke an Beinen und Armen, im Rücken und im Brustbereich sorgen für gute Sichtbarkeit auch bei trübem Wetter.

Den Nachfolger des Regenanzugs ProRain 2 gibt es in der auffälligen Grundfarbe Gelb in den Unisexgrößen S bis XXXL. Die BMW Motorrad Wortmarke ist vorne links (klein) und mittig auf dem Rücken (groß) angebracht.

Geändert von Martin (07.11.2009 um 15:48 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten