Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2009, 16:11     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.989

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Anzug DoubleR - Superbike-Performance für die Straße.


Endlich ist es soweit: BMW spielt wieder eine wichtige Rolle im Motorrad-Straßenrennsport. Passend dazu finden ambitionierte Sportfahrer mit professio¬nellen Ansprüchen in der DoubleR-Kollektion ein komplettes und maßgeschnei¬dertes Fahrerausstattungsangebot, bei dem besonders hochwertige Materialien in bester Verarbeitung zum Einsatz kommen. Im Design zeigt sich ganz bewusst die Nähe zum Rennsport: Optik und Komfort stehen ebenso hoch im Kurs wie die Sicherheit und die Perfektion im Detail.

Erstes Beispiel dafür ist der Lederanzug DoubleR. Der reinrassige Rennsport¬Einteiler im BMW Motorrad Motorsport Design spricht mit Linienführung und Farbkombination vor allem die Fahrer der neuen BMW S 1000 RR aber auch die HP2 Sport Fahrer an.

Sicherheit hat bei BMW Motorrad traditionell einen sehr hohen Stellenwert. Das 1,0 Millimeter starke Känguruleder des Anzuges DoubleR ist sturz- und hochabriebfest und dabei rund 20 Prozent leichter als das bei herkömmlichen Anzügen verwendete Rindsleder. Das geringe Gewicht (ca. 4 400 g in Größe 50) erhöht den Tragekomfort und damit die aktive Sicherheit. Die Nähte sind mit hochfes¬tem, strapazierfähigem Serafil-Zwirn doppelt ausgeführt und an sturzgefähr¬deten Stellen als Flachnähte verarbeitet. Die fest eingenähten und damit nicht herausnehmbaren NP-Protektoren an Schultern, Ellbogen, Hüften und Knien besitzen beste Schlagdämpfungswerte und erzielen somit ein Höchstmaß an Schutz. Der herausnehmbare, extralange Rückenprotektor ist 3D anatomisch vorgeformt und bietet durch großflächige Abdeckung der Wirbelsäule, der Schulterblätter sowie des Nierenbereichs perfekte Sicherheit. Der Schlüsselbeinbereich ist zusätzlich durch integriertes schlagdämpfendes Material geschützt. Die neuen in Kunststoff eingespritzten INOX-Edelstahlschleifer an Schulter und Ellbogen verteilen die Belastungsspitzen auf die darunter liegenden Protektoren und unterstützen die Gleitfähigkeit bei einem Sturz. An den Knien kommen die serienmäßigen, austauschbaren Hartkunststoffschleifer zum Einsatz.

Natürlich spielen neben der Sicherheit auch der Tragekomfort und die Klimabalance eine wichtige Rolle. Nur wer sich rundum wohlfühlt, kann sich voll aufs Fahren konzentrieren. Hier hat BMW Motorrad die Erfahrungen aus dem Motorrad-Rennsport in die DoubleR-Kollektion 2010 einfließen lassen. Lederstretch an Schultern, Gesäß und oberhalb der Knie sowie Kevlarstretch an Ärmeln, Schritt, Kniekehlen und Waden fördern den Tragekomfort. Rumpf, Ärmel und Beine sind stark vorgeformt und entsprechen somit der Rennsport-typischen Sitzhaltung. Dank dem weit nach unten reichenden Frontreißver-schluss ist ein selbständiger Ein- und Ausstieg ohne fremde Hilfe problemlos möglich. Der Anzug ist mit einem segmenttypischen Rückenhöcker (Hump) sowie mit einem Reißverschluss zur Integration des BMW Motorrad Neck Brace Systems ausgestattet.


Die perforierten Lederflächen im Brust- und Rückenbereich und an den Oberarmen sorgen in Kombination mit der TFL®-Cool-Ausstattung des schwarzen Leders für Belüftung und Klimatisierung und verhindern wirksam das Aufheizen des Anzugs bei hohen Temperaturen. Das Innenfutter aus Spezial-Abstandsge-wirk im Rückenbereich fördert die Be- und Hinterlüftung des Rückenprotektors. Für kühlere Temperaturen wird serienmäßig eine Windblocker-Unterziehweste mit Mesh-Material im Rücken mitgeliefert.

Als praktisch erweist sich der Anzug DoubleR auch durch Anzahl, Größe und Platzierung der Taschen. Neben den zwei Innentaschen und den normalen Seitentaschen besitzt der Anzug eine kleine KeyPocket genannte Tasche, in die Schlüssel und Ohrstöpsel passen. Unter dem Frontreißverschluss ist ein beschreibbares Info-Feld für Name, Telefonnummer usw. angebracht. Die an Arm- und Beinabschluss verwendeten Zipper mit Feder liegen eng an und bleiben in Position, so dass keine zusätzlichen Riegel notwendig sind.

Zum Lieferumfang des Anzugs DoubleR gehören neben den bereits montierten Knieschleifern die Windblocker-Unterziehweste und ein hochwertiger Kleidersack mit Sichtfenster und Tragegriffen. Die BMW Bildmarke befindet sich als Label auf beiden Oberarmen und auf dem Rückenhöcker, die BMW Motorrad Wortmarke auf den Unterarmen, den Oberschenkeln, auf dem Stretchmaterial am Gesäß, am Kragenriegel und auf dem Kleidersack.

Der Anzug ist in den sportlichen Farbkombinationen schwarz/weiß/rot und blau/ weiß/rot in den Größen 46 bis 56 und 98 bis 110 lieferbar.



Helm DoubleR - konsequente Abstimmungsarbeit.

Der Helm DoubleR ist eine konsequente Weiterentwicklung des bereits bewährten Helms Sport. Die Abstimmung erfolgte sowohl im Design (passend zur restlichen DoubleR-Kollektion) als auch in der Aerodynamik.

Der zusätzliche Spoiler am Helm, der speziell auf die Aerodynamik der S 1000 RR mit ihrem schmalen Windschild abgestimmt ist, bietet erhöhte Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Die bewährten Qualitäten wurden beibehalten. Die gewichtsoptimierte Helmschale aus GFK existiert in zwei verschiedenen Größen, um verschiedene Kopfumfänge und -formen zu berück¬sichtigen, und kann mit unterschiedlich dicken Wangenpolstern ausgestattet werden. Für hohe Schlagdämpfung ist die EPS-Innenschale als Multidensity Shell ausgeführt. Das serienmäßige Doppelscheibenvisier ist beidseitig kratzfest beschichtet und absorbiert die UV-Strahlung zu 100 Prozent. Es bietet ein Höchstmaß an Beschlagschutz. Sieben Rastungen und der einfache Visier¬wechsel ohne Werkzeug zeugen von der hohen Praxistauglichkeit.

Die Kopfbelüftung über einen Schieber sorgt in Verbindung mit der Visierbelüftung über eine zentrale Wipptaste im Kinnteil für eine einfach zu regelnde, aber dennoch sehr effiziente Kühlung. Die komplett herausnehmbare und waschbare Innenausstattung aus Hydroplus™ transportiert die Feuchtigkeit weg von der Haut und sorgt somit für hohen Tragekomfort. Nackenpolster und Kinnspoiler können je nach Bedarf verwendet werden: Besonders leise ist der Helm mit Nackenpolster und Kinnspoiler, besonders luftig ohne.

Beim Kinnriemen wird der segmentspezifische Doppel-D-Verschluss verwen¬det. Die integrierten Nackenbänder stellen bei einem Unfall sicher, dass der Helm sich nicht auf dem Kopf verdreht, sondern in der bestmöglichen Position verbleibt. Natürlich ist er für den Einsatz der BMW Motorrad Kommunikations¬anlage vorbereitet und erfüllt alle damit verbundenen gesetzlichen Auflagen.

Der Helm ist im Design DoubleR in den Größen 52/53 bis 62/63 lieferbar.


Stiefel DoubleR - von Profis weiterentwickelt.

Der bisher schon professionell ausgestattete Stiefel Sport wurde für den sportlichen Einsatz auf der S 1000 RR konsequent weiterentwickelt. Der Stiefel DoubleR ist das Ergebnis dieser Detailarbeit. Er bietet maximalen Schutz und hohen Tragekomfort.

Sicherheit spielt im Straßensport, aber auch im Alltagsverkehr eine große Rolle. Deshalb wird als Außenmaterial für den Stiefel DoubleR ein 1,6 Millimeter starkes, synthetisches Spezialleder mit hoher Abriebfestigkeit verwendet. Die für optimale Belüftung perforierte Zwischensohle ist im Fersenbereich verstärkt, der verstärkte Schienbeinschutz ist anatomisch geformt und mit schlagabsorbierendem Schaum unterlegt. Um Verletzungen durch extreme Beugung des Mittelfußknochens zu vermeiden, wird auch beim Stiefel DoubleR das MCS®-System verwendet. Dieses patentierte Gelenksystem kontrolliert die Bewegung nach oben und unten und bietet trotzdem hohe Bewegungsfreiheit und ein ausgezeichnetes Schaltgefühl. Das ebenfalls patentierte TCS®-System stützt und stabilisiert den Knöchel bei natürlichen Dreh- und Streckbewegungen, verhindert aber wirkungsvoll, dass er über das natürliche Maß hinaus gedreht oder gedehnt wird.

Neu sind die teilweise mit Gummi ummantelten Fersenschleifer und die für einen einfacheren Austausch nochmals verbesserten Seitenschleifer. Zusam¬men mit den Wadenschleifern bieten sie optimalen Schleifschutz bei einem Sturz. Der Einstieg in den Stiefel wurde ebenfalls weiterentwickelt. Ein mit großflächigem Klett abgedeckter Reißverschluss auf der Innenseite erleichtert in Verbindung mit der überarbeiteten, innen liegenden Schnellschnürung das schnelle An- und Ausziehen.

Für exzellenten Klimakomfort auch bei sommerlichen Temperaturen sorgen das atmungsaktive, perforierte Funktionsfutter und die ebenfalls perforierte, antibakteriell ausgerüstete Innensohle mit wasserabweisendem Filz. Belüftungskanäle am Schaft und in der Sohle führen die Wärme ab und sorgen so für zusätzliche Kühlung. Die blaue Nylon-Laufsohle ist verstärkt und dank perfekter Anpassung an die Metall-Fußrasten der S 1000 RR noch haltbarer gegen Abrasion.

Der Stiefel DoubleR ist in der Farbkombination weiß/schwarz in den
Größen 39 bis 49 lieferbar, die BMW Motorrad Wortmarke ist an der Außenseite
des Stiefels angebracht.



Handschuh DoubleR - professionelle Sicherheit mit hohem Komfort.

Eine komplette Neuentwicklung für die Motorradsaison 2010, und im Design optimal auf die Produkte der DoubleR-Kollektion abgestimmt, ist der Handschuh DoubleR. Der Nachfolger des bei Sportfahrern äußerst beliebten Handschuhs Pro Race kombiniert hohe Sicherheit und sehr guten Tragekomfort mit dem notwendigen Griffgefühl beim sportlichen Fahren.

Um die Anzahl der Nähte zu verringern, sind Ober- und Innenhand des aus 100 Prozent Känguruleder gefertigten Handschuhs aus einem Teil gefertigt, das natürlich farb- und schweißecht ist; eine spezielle Steppnaht verhindert störende Nahtwülste. Die Innenhand aus hellem Leder ist zum besseren Schutz teilweise gedoppelt und mit Kevlar® unterlegt. Um ein direkteres Griffgefühl zu vermitteln, bleibt sie ungefüttert.

Auf der Oberhand, am Daumen und an der Handkante wird ganzflächig unterschiedlich dicker, stoßabsorbierender Suprotect®-Schaum verwendet. An der Handkante kommt zusätzlich Rochenhaut („sting ray") zum Einsatz. Diese strukturierte Fischhaut vereint die hohe Sicherheit von Leder mit dem Komfort moderner Textilien. Der körnige Aufbau des natürlich gewachsenen Materials bietet viele Vorteile: Es gleitet gut, ohne sich zu erhitzen, es ist extrem abriebfest und punktuell hart, aber in sich flexibel. Eine mit Kevlar® verstärkte Finger¬brücke verhindert das Verdrehen oder gar Abtrennen des kleinen Fingers bei einem Sturz. Das Handgelenk ist durch eine anatomisch geformte KunststoffHartschale im BMW Motorrad Design geschützt.

Komfort und ein gutes Tragegefühl sind auf der Rennstrecke genauso wichtig wie beim täglichen Einsatz im normalen Straßenverkehr. Der neue Handschuh DoubleR bietet beides. Der stark vorgekrümmte Schnitt sorgt für faltenfreien Sitz, die Knöchelschale aus GFK wird für einen besseren Sitz in drei Größen gefertigt. Stretchmaterial unter der Hartschale und Leder-Stretcheinsätze an den Fingerwurzeln erhöhen die Beweglichkeit, perforiertes Leder sorgt für gute Belüftung. Der Handgelenkriegel ist durch eine Lederlasche abgedeckt, an der Stulpe befindet sich ein großzügiger Klettriegel zur individuellen Weitenregulierung und sorgt dafür, dass der Handschuh fest und sicher sitzt.

Die BMW Motorrad Wortmarke befindet sich auf der Kunststoff-Hartschale am Handgelenk, die BMW Bildmarke als Niete auf der Stulpe. Der Handschuh DoubleR ist in den Größen 6-6V2 bis 12-12V2 sowohl in Schwarz als auch in den klassischen Motorrad Motorsport Farben Blau/Weiß/Rot, jeweils mit grauer Innenhand lieferbar.

Geändert von Martin (07.11.2009 um 16:43 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten