Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.2009, 17:00     #1
Mo1982   Mo1982 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 42

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 (BJ 2004)
Hilfe bei Kaufentscheidung 120d Coupé

Hallo zusammen,

ich war gestern beim weil ich meinen E46 (320d Lim, FL, 140TKm, 2004) gegen einen "neuen" Gebrauchten eintauschen möchte. Es wäre das zweite Auto, das ich in diesem Haus kaufen würde...

Es geht um ein 120d Coupé, mit allerhand Schnick-Schnack, 11TKm für 25490 EUR. Als wir im PC die Daten aufgerufen haben, war zu sehen, dass der Wagen einen Frontschaden hatte, der für 1900 EUR ausgebessert wurde. Vorbesitzer war ein MA der BMW AG. Der Verkäufer sagte, dass es sich bei dem Preis um eine Lapalie handeln müsse und das nicht wertmindernd ausfällt. Als ich gefragt habe, was für einen guten Preis er machen kann, habe ich gesehen, dass er im Taschenrechner 4% Nachlass eingegeben hat... Er sagte noch "Da Sie ja Wiederholungstäter sind..." Die habe ich m.E. aber auch schon beim letzten Mal bekommen, als ich das erste Mal dort war. Ist da nicht mehr drin?

Im Angebot steht: Unfallfrei = Nein. Das neben dem doch recht hohen Preis lässt mich im Moment echt grübeln, ob ich weiter an dem Wagen dran bleiben soll?! Was meint Ihr?

Bin am Dienstag zur Wagenbewertung des E46. Das macht dort wohl die DEKRA...

Danke für Euren Input!

LG Mo



PS: Und noch ne Frage: Passen meine alten Winterreifen nicht auch auf den Wagen? Der Verkäufer sagte natürlich nein und wollte den Wagen mit einem neuen Satz verkaufen...
__________________
320d - 120d
Userpage von Mo1982
Mit Zitat antworten