Thema: 1er E87 u.a. Erfahrungen 123d + 125i Coupé
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2009, 23:31     #166
exhorder   exhorder ist offline
Profi
  Benutzerbild von exhorder
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.694

Aktuelles Fahrzeug:
E82 N52B30 LCI
Zitat:
Original geschrieben von CityCobra
Eigentlich ging es mir nur um die Frage ob das Triebwerk des 123d tatsächlich "Trekker-like" klingt.
Zumindest wenn man nach dem Papier geht klingt und läuft der für einen Diesel relativ kultiviert.
Natürlich geht nichts über eine Live-Erfahrung.
Die BMW-4zyl-Diesel sind vergleichsweise schon in Ordnung, was die Laufruhe anbetrifft (ich kann da keine großen Unterschiede zwischen den Modellen raushören) - es gibt aber auch dezentere Diesel. Muss jeder selbst für sich entscheiden, ob das ok für ihn ist.

Eigentlich wäre der 123d angesichts meines Fahrprofils genau mein Motor - aber ich kann einfach nicht so viel Geld in die Hand nehmen und dann so nen Laufgeräusch in einem BMW haben (Achtung persönliche Meinung). Bei nem Toyota, nem VW oder sowas könnte ich wohl damit leben, aber beim Weiß-Blauen? Das Gefühl, in den eigentlich vertrauten und mehr oder weniger gewöhnlichen 1er zu steigen und dann allein dem Anlassen und dem Laufgeräusch des R6 zu lauschen, das hat was Großes und hebt den Wagen gleich ein, zwei Klassen höher. DAS ist einfach BMW für mich, da würde ich angesichts der eh sehr hohen Gesamtsumme auch mit Freude die 1800€ jährlich mehr dafür ausgeben, das macht den Kohl dann auch nicht mehr fett - auch mein 4zyl-Benziner, der an sich auch recht laufruhig ist dank Ausgleichswellen, ist da halt ein letztlich aus finanziellen Gründen geschlossener Kompromiss, gebe ich offen zu - mit dem ich *persönlich* aber eben wesentlich besser leben kann als mit dem Diesel.
Vielleicht sieht man das alles ja anders, wenn man schon zig BMW in seinem Leben gehabt hat, weiß ich nicht.
__________________
"You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy, the best golfer is a black guy, the tallest guy in the NBA is Chinese, France is accusing the U.S. of arrogance, Germany doesn't want to go to war, and the three most powerful men in America are named "Bush", "Dick", and "Colon".
Userpage von exhorder
Mit Zitat antworten