Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.08.2009, 12:10     #49
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
...
600-700EUR Gesamtkosten halte ich bei einem LEasing 116i allerdings für etwas übertrieben, da muss er schon viel fahren
(Zum Vergleich: Das sind etwa meine Gesamtkosten für den OPC)
...
Aber ich kann es verstehen, ohne entsprechenden finanziellen Background tut man sich mit leasen/fínanzieren schwer, ging mir (auch mit Geld) lange genauso. Ist aber IMHO ein Fehler, da man ja mit Leasing gerade die (weitestgehende) Kostenkontrolle hat.
Na gut überzeugt, dann sagen wir eben 400-500 Euro . Hängt natürlich immens von der Fahrleistung ab, denn bei hoher Fahrleistung wird ja Leasing teuer und der Sprit wird logischerweise auch mehr. Bei 30tkm hätte mich ein 118d 400€ Leasing gekostet, 200€ Sprit und über 100€ sonstige Kosten (Versicherung, Steuer, Reifen, Inspektion etc.)... Bei 10000km p.a. sieht das natürlich wieder anders aus.
Trotzdem kann man für das Geld, das man beim Leasing "verbrennt" einige Reparaturen an einem 3 Jahre alten Auto durchführen lassen. Fängt ja schon an, wenn man die Leasingkosten gerade so tragen kann und die Firma mal einen Monat kein Geld bezahlen kann. Ohne Finanzmittel in der Hinterhand ist das schon ein Grund nicht mehr gut zu schlafen. Ws zu essen muss man ja auch noch kaufen können

Die eigentlichen Kosten sind bei Leasing planbarer, das ist richtig, aber wenn Du kaufst oder finanzierst gehört das Auto Dir, beim Leasing bezahlst Du ja nur die Nutzung. Nicht falsch verstehen, ich hab nix gegen Leasing und ich würde auch gerne alle 3 Jahre ein neues Auto fahren (das ich dann leasen würde), aber nur wenn mich monatlichen Leasingraten in keiner Weise belasten würden. Da das aber vermutlich nie so sein wird , spar ich mir die Autos halt zusammen und kann mit Vorraussetzungen wie hier genannt auch kein Privatleasing empfehlen. Bei Firmenleasing sieht das schon wieder anders aus!!

Zitat:
Original geschrieben von Jackson8
Zu was würdest du mir denn dann raten? Ich dachte die beiden Motoren wären gerade ab 2007 ganz gut! Wirklich viel Power bin ich ohnehin nicht gewohnt. Vom 116i wird hier grundsätzlich abgeraten und die anderen Motoren sind wohl nicht in meinem Budget.

gruß
Mich hast Du zwar nicht gefragt, aber von der Fahrfreude her könnte ich jetzt nicht wirklich einen BMW 4-Zylinder Benziner empfehlen. Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Die Diesel sind in der Klasse von der Laufruhe, Drehfreundigkeit und (möglichem niedrigen :-) ) Verbrauch das Maße der Dinge, die Benziner sind nicht so wirklich hervorragend. Da gibt bei anderen Herstellern deutlich besser Motoren...

Gruß
Neelex
__________________
Meine Userpage

Geändert von neelex (19.08.2009 um 12:21 Uhr)
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten