Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2009, 22:39     #576
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.710

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Stimmt....schon mal Tests zum Renault Megane R26R und zum aktuellen Sport Clio gelesen?

Die Büchsen machen ganz schön was her bezüglich Sportlichkeit,da gibts bei BMW NIX für den Preis und das,was die kleinen Franzosen aufm Kasten haben (Thema Downsizing und so,ne?Wird ja auch gern als Argument in diversen anderen Threads angeführt,nur um evtl. aufkeimende Kommentare bezügl. Fahrzeug und Motorengröße gleich mal entgegenzuwirken).....
Überhaupt kein Widerspruch zu dem, was ich sage. Wenn die Autos gut sind, ist das ein Grund sie zu kaufen. Aber nicht, weil Renault zigfacher F1-Weltmeister ist.

Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Was das fehlende LeMans-Engagement bei Porsche angeht.....schau dir die aktuelle Modellpalette mal an.....der GT is nu auch schon etwas in die Jahre gekommen und aktuell gibts keinen wirklichen Nachfolger (Auch wenn Cayenne,Panamera und Konsorten alles andere als schlechte Autos sind,aber es sind Eierschaukeln....)....
Ändert nichts am Status von Porsche als DEM Sportwagenhersteller schlechthin. Der 911 ist absolut auf dem Stand der Zeit, mit dem Cayman zusammen bieten sie im Sportwagensektor die breiteste Palette ever an. Dass sie auch Autos für die porschebegeisterten Rentner "mit Rücken" bauen, na und?

Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Und das man einen einmaligen Einsatz als Ersatz für einen verletzten Rennfahrer "Comeback" nennt,war mir neu,aber man lernt halt nie aus.
Comeback [engl.] = Rückkehr.

Geändert von mueckenburg (30.07.2009 um 07:48 Uhr)
Userpage von mueckenburg