Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2009, 16:11     #516
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.825

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Original geschrieben von Der_Stevie
Bei BMW hat man doch im Rückblick ziemlich kurzfristig gedacht. Kurz Williams ausprobiert, hat nicht sofort geklappt, raus da, Sauber gekauft, kurz ausprobiert, hat nicht sofort geklappt, also raus da. Diese kurzfristigen Entscheidungen passen nicht grad zu dem, was BMW jetzt plötzlich unter dem Begriff "Nachhaltigkeit" propagiert. Das sieht eher nach amerikanischem Spontanmanagement aus. Mein Spielzeug funktioniert nicht? Also werfe ich es weg. Reparieren wäre zu viel Arbeit.
Weiß nicht, ob das wirklich sooo kurze Zeiträume waren. Wenn man mal auf die letzten Jahre zurückschaut:

Porsche Einstieg bei McLaren 1984 -> WM im selben Jahr
Honda Einstieg bei Williams 1983-> WM 1986 (Konst.)
Renault Einstieg bei Williams 1989 -> WM 1992
Renault bei Benneton -> WM im selben Jahr
Mercedes seit 1995 bei McLaren -> WM 1998
Renault mit eigenem Team zurück in 2002 -> WM 2005

Das geht also durchaus in sehr viel kürzeren Zeiträumen, wenn man es drauf hat. Tatsache ist: BMW hat's nicht auf die Kette gekriegt, hat versagt wie z.B. Toyota. Das hat wenig damit zu tun, dass man zu wenig Zeit hatte. Eigentlich kann man sogar sagen: Wenn man es nach 6 Saisons mit einem guten Team (wie bei Williams) nicht hinbekommt, bekommt man es gar nicht hin.

Geändert von mueckenburg (29.07.2009 um 16:25 Uhr)
Userpage von mueckenburg