Thema: 1er E87 u.a. Cabrio 120 d vs 120i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2009, 01:24     #24
exhorder   exhorder ist offline
Profi
  Benutzerbild von exhorder
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.694

Aktuelles Fahrzeug:
E82 N52B30 LCI
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Die glückliche Schweiz

In Deutschland ist der Anteil Diesel/Benziner beim Einser Cabrio 20 zu 80 . Fast die Hälfte der Zulassungen entfallen auf den 118i, dann kommen 120 i und 125i mit großem Abstand. Absolute Exoten: 118d, 123d und 135i.

Bezüglich Diesel beim Cabrio scheint es doch noch Berührungsängste zu geben....
Interessant. Deckt sich aber - wie gesagt - mit meiner Überzeugung. Der DI-Benziner nagelt, ja, aber nur im Leerlauf, dank Ausgleichswellen laufen die für nen Vierzylinder recht ruhig und klingen immer noch um Äonen besser als nen Vierzylinder-Diesel. Zumal es auch definitiv laufruhigere R4-Commonrail-Diesel gibt als die von BMW, ich denke da an Toyota oder Honda. Die haben zwar andere Macken, aber die Laufruhe gerade des 2.2 D-CAT ist schon beeindruckend, da könnte ich mir vielleicht noch nen Diesel im Cab vorstellen.
__________________
"You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy, the best golfer is a black guy, the tallest guy in the NBA is Chinese, France is accusing the U.S. of arrogance, Germany doesn't want to go to war, and the three most powerful men in America are named "Bush", "Dick", and "Colon".
Userpage von exhorder
Mit Zitat antworten