Thema: 1er E87 u.a. Cabrio 120 d vs 120i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2009, 10:21     #10
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.950

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Ich kann die Diskussionen um ein Dieselherz im Cabrio nicht nachvollziehen. Der Diesel passt sehr gut zum Charakter eines Cabrios mit seinem bulligen Drehmomentverlauf! Einzig das leichte "nageln" des Selbstzünders ist ein kleiner und feiner Kritikpunkt, nur wenn man einen 4-Zylinder im Cabrio nimmt, dann klingt auch ein 118i oder 120i als DI nicht wesentlich besser als die modernen Diesel. Also entweder R6 mit "richigem" Sound oder aber Power aus dem Keller mit knauserigem Verbrauch im Diesel!

Der 118d ist im Cabrio ganz ordentlich und reicht durchaus komplett aus von der Kraft, jedoch kämpft der Motor im Cabrio auch mit den Pfunden. Als Alternative zum 118i oder 120i ist er jedoch immer noch voll und ganz zu empfehlen! Wer sich also den Aufpreis zum 120d spart, kann beim 118d schon gut in Ausstattung investieren. Ich würde den 120d als den perfekten Kompromiss erachten aus Leistung,Fahrspaß und Wirtschaftlichkeit.
Zudem ist man bei einer sehr flotten Paßfahrt immer im vorderen Feld dabei, selbst bei Fahrzeugen wie einem Z4 M Roadster

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten