Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.06.2009, 18:20     #22
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.035

DD-
Nach diesem Z4 müsste BMW konsequenterweise einen Z2 bringen - dann eben nur mit Vierzylindern und knapp oberhalb des MX-5 platziert. Was wir brauchen, sind Volksroadster! Ein 1,6 Tonnen Roadster würde mir zwar auch Spaß machen, wenn vorn der traumhafte N54 arbeitet, aber die Fahrt im MX-5 hat mir anschaulich vorgeführt, das weniger mehr sein kann.

Im aktuellen BMW-Sparprogramm stand der Z2 etwas auf der Kippe. BMW muss ihn aber bringen!

Scheinbar denken die Produktplaner nur von Modell zu Modell. Selbst ein Modell, das sich anhand der Verkaufszahlen nicht rechnen, kann sich sehr wohl rechnen. Stichwort: Image, Placement, Marktpräsenz...

Der 1er war auch irgendwann notwendig. Früher war der 5er noch das wichtigste Modell. Dann kam der 3er. Dieser wiederum ist nun schon fast mit einem 5er von vor 20 Jahren vergleichbar. Was fahren dann die 3er-Fahrer heute? Klar, den 1er! Bei Mercedes wurde in den letzten 20 bis 25 Jahren auch fleißig von E- auf C- und letztlich auf A- und B-Klasse umgesprungen. BMW sollte seiner zukünftig wichtigsten Modellreihe mehr Aufmerksamkeit schenken. Der 3er wird dank Flottengeschäft weiterhin von Bedeutung sein, aber privat fährt man dann doch lieber den etwas günstigeren, knackigeren 1er.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten