Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2009, 15:03     #343
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.014

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Der_Stevie
Von mir aus kann der Fehler machen ohne Ende und massig Autos kaputtfahren. Der ist noch in seiner Lernphase. Und ich gucke ihm dabei lieber zu als risikoscheuen Routiniers beim effizienten Punktesammeln. Die WM ist sowieso durch.
Dem Team wird das aber nicht egal sein.

Gerade jetzt kann er ordentlich Erfahrung sammeln, da er auf ein zuverlässiges Team mit schnellen Fahrzeugen bauen kann und auch Webber ihn unterstützt. Jetzt, in der heißen Phase der WM (noch ist nichts entschieden, so viele Rennen stehen aber auch nicht mehr aus) sollte man schon mal ans Attackieren denken. Tut man es nicht, verliert man genauso, wie wenn man etwas zu forsch rausfliegt. Brawn GP ist kaum zu schlagen, den WM-Titel lässt sich der Button nicht mehr nehmen, aber das Funkeln in den Augen sieht man auch bei Vettel. Er wird noch alles möglich machen, dass dies noch einigermaßen realistisch erscheint. Meine Hochachtung. Selbst als Vize-Weltmeister wäre das eine überragende Leistung für einen jungen, in der Formel 1 unerfahrenen Fahrer.

Ich hoffe mal, dass er seinen gesunden Ehrgeiz behalten kann. Aber mit den Messern zwischen den Zähnen sollte er nicht fahren - eben nicht so wie Hamilton. Mich erinnert Vettel schon etwas an Schumi - beide waren auf regennasser Strecke kaum zu schlagen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46