Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2009, 12:11     #340
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.112

DD-
Zitat:
Original geschrieben von surfstar1
Zum ganz großen, das Talent dazu hat er auf jeden Fall, fehlt es noch ein bischen an coolness.
Dahin kommt er auch noch. Schnell ist er, aber manchmal ist der Ehrgeiz zu groß. "No risk, no fun." Wichtig in der Formel 1 ist ja nicht nur die Schnelligkeit, sondern eben auch Kontinuität, Fehlerfreiheit, Materialschonung und möglichst sparsames Fahren (--> weniger Treibstoff --> weniger Gewicht --> höheres Tempo). Auf Biegen und Brechen sollte man kein Rennen fahren, auch nicht, wenn man aufgrund stark abbauender Reifen seinen guten zweiten Platz verteidigen muss.

Die nötige Coolness hat zumindest Button schon. Was er da vorne abliefert, ist zweifelsohne weltmeisterverdächtig. Er leistet sich im Prinzip keine Fehler, fährt sehr ausgeglichen und materialschonend. Ich denke, das Team und die Fahrer bringen sich gegeneinander wunderbar ein, da stimmt das Klima. Zwar kann Brawn nicht mehr viel in die Wagen investieren, aber bis zum Ende der Saison sollte es noch reichen. Der erhoffte Rückschlag von Ferrari, McLaren und BMW Sauber blieb aus.

Vettel ist die neue deutsche Hoffnungsgröße, nachdem Schumacher ausgeschieden ist, "Quick Nick" eher allen Anderen hinterfährt und Glock/Rosberg vom Pech verfolgt sind. Vettel hat es Allen bewiesen, dass er von Anfang bis Ende ein sauberes Rennen fahren kann, inkl. Pole.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46