Thema: 1er E87 u.a. Startprobleme 123d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2009, 13:12     #1
Das_Ich   Das_Ich ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 12

Aktuelles Fahrzeug:
123d QP

NF-XX XX
Startprobleme 123d

Moin,

bevor ich am Montag zu BMW eile, wollte ich mal schauen, ob es hier eventuell Hilfe bzw. Abhilfe zum bestehenden Problemchen gibt...

Fragen zur Software kann ich leider nicht beantworten, da ich die Version nicht weiß und auch nach mehrmaligen Versuchen nicht in das Geheimmenü komme...

123d QP...Baujahr 09/07...km-Stand 16.200...Komfortzugang

Nun zum eigentlichen Problem...

In erster Linie nutzt mein "Weibchen" das Fahrzeug...

Heute ergab es sich, dass sie nach Hause kam, zu Fuß, weil das Wägelchen nicht mehr ansprang. Vorher war alles im Lack, keine auffälligen Geräusche, Motorstörungen oder Ähnliches. Sie sagte, dass sie alles probiert hätte (Schlüssel ins Zündschloss, Alles aus und 5 min warten, etc., etc.)

Ich fuhr mit meinem Schlüssel zum Auto und siehe da...Er sprang sofort an.

Als ich mal wieder dachte "Weiber", ergab es sich, dass das Problem reproduzierbar war...Allerdings nur mit ihrem Schlüssel...

Kupplung getreten, Startknopf...nix...Es leuchteten Motrowarnlampe und Handbremse)...Erst als ich mich neben sie setzte, mit meinem Schlüssel in der Tasche, sprang er wieder an

Mit der Batterie des Schlüssels kann es nichts auf sich haben, da es ja auch keine Abhilfe schafft, wenn der Schlüssel (ihr Schlüssel) steckt und die Systeme ja wie gewohnt starten, nur der Motor halt nicht

Hat jemand einen Plan oder muss der Kleine Monatg zum Freundlichen? Das Problem...sie muss Montag früh zur Arbeit damit und hat momentan und verständlicherweise wenig Vertrauen zum Kleinen...
__________________
Lügen haben kurze Beine, Raucher auch und manchmal keine (Ingo Insterburg)
Userpage von Das_Ich
Mit Zitat antworten