Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2009, 16:17     #27
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.411

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Großer Preis der Türkei - Freies Training

Wetter: trocken, Sonne und Wolken, 23-27°C Luft, 31-45°C Asphalt


Istanbul (TR). Das BMW Sauber F1 Team tritt in Istanbul mit einem neuen Aerodynamik-Paket an, zu dem auch ein Doppel-Diffusor gehört. Als Folge des Testverbots in der Formel 1 hatte das Team in den beiden 90-minütigen Trainings am Freitag ein großes Programm zu bewältigen.


Robert Kubica:
BMW Sauber F1.09-03 / BMW P86/9
1. Training: 16., 1.30,645 min / 2. Training: 3., 1.29,056 min
„Wir haben heute an der Fahrzeugabstimmung gearbeitet und versucht, die beiden Reifenmischungen zu verstehen, die Bridgestone hier nach Istanbul gebracht hat. Zusätzlich haben wir heute erstmals den Doppel-Diffusor an unserem Auto gehabt. Wir haben einiges ausprobiert, um zu verstehen, wie er funktioniert und welche Auswirkungen er auf die Balance des Autos hat. Es ist noch zu früh zu sagen, wie viel er bringt. Der Unterschied zwischen Monaco und Istanbul ist zu groß.“


Nick Heidfeld:
BMW Sauber F1.09-06 / BMW P86/9
1. Training: 17., 1.30,689 min / 2. Training: 16., 1.29,550 min
„Meine Rundenzeit sieht nicht gut aus, aber ich bin zuversichtlich bezüglich unseres neuen Aerodynamik-Pakets. Die Balance meines Autos war nicht in Ordnung, aber Roberts Rundenzeit ist recht viel versprechend. Das Gute an der schlechten Balance ist, dass sie eindeutig in eine Richtung falsch ist, und daran können wir arbeiten. Wir haben aber heute im Laufe des Nachmittags keine größeren Änderungen mehr gemacht, weil wir einige wichtige Vergleiche zu fahren hatten.“


Willy Rampf (Head of Engineering):
„Wir sind heute zum ersten Mal mit Doppel-Diffusor gefahren, und es sieht ganz danach aus, als hätten wir einen Schritt nach vorne gemacht. Aber wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns, vor allem deshalb, weil es schwierig ist, sowohl für die weichere als auch für die härtere Reifenmischung die optimale Abstimmung zu finden. In der Mittagspause haben wir die Abstimmung beider Autos ziemlich stark verändert, um das Potenzial des Aero-Paketes besser zu nutzen. Am Nachmittag konzentrierten wir uns vor allem auf die Rennvorbereitung, und da bin ich mit den Rundenzeiten durchaus zufrieden.“
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten