Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2009, 14:26     #11
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.103

DD-
Zitat:
Original geschrieben von basti313
Ich meine man kann unter den Psychofolien vom Erlkönig deutlich weichere Kanten an der Motorhaube erkennen als beim E87.
An der Form kann sich IMO auch nicht viel ändern. Zieht man das Heck weiter runter, so verschenkt man zu viel Platz.
Ich vermute auch, dass die Front etwas weicher wird, inspiriert durch CS und F01.

Wenn BMW die Dachlinie weiter herunter zieht, geht Platz verloren, der jedoch in dieser Fahrzeugklasse (zumindest beim 5-Türer) von Bedeutung ist. Aber beim E87 fehlte es auch etwas an Beinfreiheit. Zieht man das Dach etwas höher, riskiert man, dass der Wagen nicht mehr so dynamisch erscheint (ich sage bewusst nicht "coupéhaft"). Einen BMW hat immer eines ausgezeichnet: Er sah immer so schnell aus, wie er auch wirklich war. Und mit dem 1er lässt sich schon recht flott fahren. Mit dem Einsteigermodell sollen nicht nur Hausfrauen angesprochen werden, sondern eben auch junge Fahrer, die ergo vorwiegend auf ein modernes, sportliches Design stehen. Dabei sollte der 1er bleiben.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten