Thema: 3er / 4er allg. Probleme mit Klimaautomatik E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2002, 11:28     #1
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Probleme mit Klimaautomatik E36

Hallo zusammen,

ich habe Probleme mit meiner Klimautomatik im E36. Leider hat die Suchfunktion mir nicht weitergeholfen. Deshalb zähle ich auf Eure Hilfe bzw. Erfahrung.
Es sind drei Dinge, die mir komisch vorkommen und früher noch nicht so waren:
1. Bei ausgeschalteter Klima riecht es muffig (egal ob beim Fahren ohne Klima oder wenn die Standlüftung läuft oder wenn bei "Zündung ein" nur die normale Lüftung läuft). Ebenfalls beschlägt die Scheibe ganz leicht (Grauschleier - egal bei welchen Temperaturen) nach kurzer Fahrt ohne Klima. Warum?

2. Klima ist ein (21-22°C, Auto, Regler bei den mittleren Luftaustrittsdüsen auf warm), draußen hat es frühmorgens 12..13...14°C und die Klima kühlt, dass es unangenehm ist.
Warum?

3. Bei sehr großer Hitze (Auto stand den ganzen Tag bei ca. 30°C in der Sonne) dauert es sehr lange bis die eingestellten 21°C erreicht sind. Trotz Regler bei den mittleren Luftaustrittsdüsen auf kalt kommt mir die Luft nicht wirklich kalt vor. Warum?

Haben diese drei Dinge etwas miteinander zu tun? Wer kann mir weiterhelfen? BMW-Werkstatt sagt wie schon öfter zu lesen war: "Klima ist wartungsfrei...wenn sie nicht mehr funktioniert, merkt man das schon, sie kühlt einfach nicht mehr"
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten