Thema: 3er / 4er allg. Cabrioheckscheibe flicken
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2002, 17:35     #14
willi 330d h&s   willi 330d h&s ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 3.448
Zitat:
Original geschrieben von hunny

Das ist ein Irrtum!!!
Ich hatte ziemlichen Ärger mit der Versicherung und die haben den Schaden nicht übernommen - haben mir ein rechtsgültiges Urteil mitgesandt!
Das ist zwar eine riesen Sauerrei - habe bei anderen Versicherungen nachgefragt aber dort bekam ich die selber Auskunft


das ist wohl das allerletzte. ich bin selber versicherungsvertreter. was sich die huk hier leistet kann einem auch nur bei der huk passieren. bedingungsgemäß sind "Schäden an der verglasung des fahrzeugs versichert" ob die scheibe nun aus glas ist oder nicht spielt keine rolle, zumindest bei seriösen versicherern. die heckscheibe hat die gleiche funktion wie eine aus glas und wird von der gesellschaft die ich vertrete anstandslos bezahlt. ein cabrio hat nicht umsonst eine hohe einstufung bei den kasko typklassen.
gruß manfred
auch mein 325i cab hat ne kaputte heckscheibe die meine versicherung nächstes jahr bezahlen wird....
Mit Zitat antworten