Thema: 3er / 4er allg. Mein neuer BMW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2001, 13:47     #7
Madcat   Madcat ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 78

Aktuelles Fahrzeug:
330i (06/2001)
@ Steve:

Die Ausstattung habe ich ins Profil reingeschrieben, aber wenn du mich schon so freundlich bittest, dann kann ich ja noch ein Posting rausschinden :-)

Also, die Lackierung ist titansilber, Sitze in Stoff / Alcantara, als Felgen die Doppelspeiche 68M.
Dazu kommt das M Sportpaket II (die Frontschürze ist echt ein Traum), Comfortpaket, umklappbare Rücksitzbank, Xenonlicht, Regensensor, Professional CD, CD-Wechsler und HK-Soundsystem.

Ich weiß, daß man mit einem silberfarbenen Auto nicht gerade auffällt, aber dieser Eindruck wird durch das M-Paket wieder kompensiert. Mein altes Auto war dunkelblau metallic, das sah zwar gut aus, aber nur bis ca. 5 Minuten nach dem Waschen, weil man wirklich jeden Dreck sofort sieht. Da war ich immer ein bischen neidisch auf silber lackierte Autos, die wesentlich unempfindlicher sind.

Das M-Paket kann ich jedem nur empfehlen, der es ein bischen sportlicher mag. Die Straßenlage ist sehr gut, aber trotzdem nicht allzu unkomfortabel. Außerdem ist der optische Eindruck außen und innen viel besser, dazu kommt noch, daß die Alu-Black-Cube-Interieurleisten wesentlich pflegeleichter sind, als die chromfarbenen (Standard bei 330i), weil man keine Fingerabdrücke sieht.
Auch das M-Sportlenkrad kann ich empfehlen, es liegt gut in der Hand, was an dem weichen Leder und der Daumenprofilierung liegt. Allerdings sollte man das vorher mal ausprobieren, weil der ziemlich dicke Lenkradkranz wohl nicht jedermanns Geschmack ist (ich finde ihn aber klasse).

Der Regensensor ist sehr praktisch, wenn man bei schlechtem Wetter unterwegs ist. Besonders auf der Autobahn hat mich vorher das ständige An- und Abschalten bzw. Einstellen der Scheibenwischer genervt. Das Xenonlicht hat mich auch positiv beeindruckt. Man sieht nachts wesentlich mehr, so daß man viel entspannter fahren kann.

Zuletzt noch zur Audioausstattung: Es wurde ja schon viel über das Harman-Kardon-System diskutiert. Ich kann nur sagen, daß es sich meiner Meinung nach auf jeden Fall gelohnt hat. Das Klangniveau (besonders der Raumklang) ist spitze und auch der Baß genügt vollauf meinen Ansprüchen. Nur wer wirklich bei jedem Baß einen Schlag in der Rücken haben will, der wird um einen stärkeren Subwoofer nicht herumkommen.
Beim Professional finde ich besonders die Senderanzeige sehr praktisch, man sieht sofort, was man reinbekommt.

So, damit dürften alle Klarheiten beseitigt sein ;-)

Madcat

Mit Zitat antworten