Thema: 3er / 4er allg. Mein neuer BMW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2001, 23:54     #12
Madcat   Madcat ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 78

Aktuelles Fahrzeug:
330i (06/2001)
Erstmal danke an alle, für eure Antworten

@Knubbi & Mako:

Ich hoffe, ihr werdet genauso viel Freude an eurem 330er haben, wie ich. Bei mir war der Leistungssprung aber auch ziemlich groß, ich habe vorher einen Rover 400 mit 2l Turbodiesel gefahren (105 PS), da spielt der 330i schon in einer anderen Liga. Bevor Mißverständnisse entstehen, ich war mit dem Rover sehr zufrieden (zwei Jahre ohne Beanstandungen), aber nachdem der Leasingvertrag ausgelaufen ist, wollte ich mir was größeres gönnen.

Am meisten hat mich die Souveränität des 3l Reihensechszylinders beeindruckt. Selbst knapp über Leerlaufdrehzahl zieht er mit Nachdruck an und hält die Beschleunigung über das ganze Drehzahlspektrum aufrecht.

Das ist eine ganz andere Leistungscharakteristik als bei einem Turbo (nicht nur auf den Rover bezogen, bin auch schon den 330d gefahren): Erst rührt sich wenig, dann plötzlich brachialer Durchzug, der mit höheren Drehzahlen wieder abnimmt (ist natürlich Geschmackssache, nicht daß sich jetzt ein 330d-Fahrer auf den Schlips getreten fühlt, der 3l-Diesel ist auch ein toller Motor, mit mächtig Dampf dahinter).

Der Spritverbrauch ist übrigens auch geringer als ich dachte. Ich habe ursprünglich mit 11 bis 13 Litern Super plus gerechnet. Aber obwohl der Wagen noch nicht eingefahren ist, habe ich im Drittelmix (1/3 Stadt, 2/3 Autobahn) nur 10l auf 100 km verbaucht. Ok, mit Stadt meine ich nur Kleinstädte und Dörfer, im Großstadtverkehr wird er wohl mehr schlucken, aber trotzdem bin ich sehr zufrieden.

Maßgeblich für den Verbrauch ist halt die Fahrweise:

In der Ortschaft kann man problemlos mit dem fünften Gang fahren (ohne Gesetze zu übertreten ;-) und auch nach dem Ortsausgang wieder beschleunigen, wenn man es nicht allzu eilig hat.

Bei schönem Wetter gibts aber nur eins:
Radio aus, Fenster runter, in den zweiten Gang schalten, gut festhalten, Gas geben und Sound und Beschleunigung genießen...


So, das langt erstmal, viel Spaß noch mit euren BMWs

Madcat

Mit Zitat antworten