Thema: 3er / 4er allg. Keilriehmengeräusche...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.07.2002, 21:54     #5
FoxMiq   FoxMiq ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von FoxMiq
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 5.197

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia III VRS , Aprilia Tuono V4R APRC

FS-
Zitat:
Original geschrieben von BigTom
Äh-ich-öh..kann ja mal passieren..

Hab's auch schon verbessert.
Na klar, war ja auch nicht böse gemeint.

Zitat:

Danke für's Tip.. Wie sehe ich ob die Wasserpumpe defekt ist?

Also eigentlich ist mein Garagenboden trocken..also keine Sabber...

Sehe auch keinerlei Auffälligkeiten im Motorraum...
Ich hab´ auch nix gesehen, weder Sabber am Boden noch sonstwas.
Ich bin eigentlich auch nur wegen das Quietschens zum BMW-Händler gefahren und zum Glück hatte der Service-Mensch sofort den Gedanken, daß Kühlflüssigkeit auf den Riemen getropft sein muß (die Chemie da drin macht das Teil zu hart).
Und als man gerade anfangen wollte den Riemen zu wechseln hat der Werkstattmeister ein bißchen im Motorraum rumgefühlt (keine Ahnung wo, in solchen Dingen bin ich Laie ) und die defekte Wasserpumpe diagnostiziert.
Von der aus ist halt immer ein ganz kleines bißchen Kühlwasser auf den Riemen getropft/gelaufen.
Ach ja: es war die BMW-NL-München, genauer gesagt der Airport-Service!
Userpage von FoxMiq
Mit Zitat antworten