Thema: 1er E87 u.a. Fahrbericht 123d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2009, 22:37     #36
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.927

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Der 118d besitzt auch fast keine Anfahrschwäche da er sehr harmonisch zu Werke geht (wenn man nicht ne Gurke erwischt wie mein 118d). Der 120d wirkt deshalb so unharmonisch,da er dann beim einsetzen des Turbos extrem über den Antriebsstrang herfällt,während der 118d hier angehnmer und linearer seine Kraft entfaltet (also eher einem Benziner ähnelt).
Bei meinem Ex-123d habe eigentlich den "aha"-Effekt vermisst,den mir der 535d geboten hat. Mein 123d ist bei ~4.200U/min eklatant in der Leistung eingebrochen und drehte dann noch noch ohne Leistung bis an den Begrenzer bei 5.000U/min aus
Der 325d drehte hier jedoch vollkommen frei u kraftvoll an den Begrenzer,so dass ich bei ihm ein nutzbares Drehzahlband von 1.500 - 4.500U/min hatte,während dies beim 123d bei 2.000 - 4.000U/min lag

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten