Thema: 1er E87 u.a. Wintertauglichkeit 120d vor-LCI
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2009, 18:01     #4
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.504

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Ich habe zwar ebenfalls das Serienfahrwerk, aber die gleichen Reifen. Zwar als 16", aber die Breite (205) dürfte identisch sein.
Ich war gestern im Sauerland und dort lag in den Seitenstraßen noch ziemlich viel Schnee.

Fakt ist, dass man sehr langsam und ohne Gas anfahren muss, damit das Heck nicht weggeht. Außerdem darf man das Gaspedal nur streicheln, ansonsten kommt umgehend das Heck (und DSC greift ein). Leider habe ich keine Erfahrung mit anderen Hecktrieblern auf Schnee, aber versuchs mal mit Sandsack (min. 50kg) und vollem Tank. Wie siehts mit deinem Luftdruck aus? Ist der vielleicht zur Spriteinsparung leicht erhöht?

Habe schon öfters gelesen, dass sich der E90 besser auf Schnee fahren läßt.
Ich bin auch eher enttäuscht von der Wintertauglichkeit. Dabei muss man aber bedenken, dass der Golf II mit Frontantrieb (fuhr sich wie auf Schienen im Schnee) meine einzige Vergleichsmöglichkeit darstellt.
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten