Thema: 1er E87 u.a. Drehzahlbegrenzer 118d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2009, 20:39     #46
garfield   garfield ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 4.917

Aktuelles Fahrzeug:
118d :-))

ES-
Zitat:
Original geschrieben von KingofRoad
Dein Kommentar klang einfach zu provokant.
Außerdem wenn du dir meinen Kommentar zum FL durchliest, siehst du auch, dass ich nur versucht habe Klarheit zu verschaffen und selber gar nichts behauptet habe.




Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Nadel knapp über 220 stand, ist aber im Endeffekt auch total egal.
Das Bild ist halt sauschlecht.


@garfield:

Geht der Verbrauch beim FL beim Abriegeln nicht auf 9,X l/100km runter? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das schon mehrmals behauptet wurde.
Bei Konstantfahrt (wenn mich mein Gedächnis nicht trügt)

In der Ebene ca 11-12 l
bergauf 12-15 l
bergab 8-11 l

In der Praxis ist eine leichte Steigung / Gefälle nicht zu erkennen, daher die Abweichungen. Auch kann Rücken / Gegenwind leicht 1 l/100km ausmachen.

Ein klares Zeichen für den den Begrenzer ist, das Tempo (egal ob Tacho 219 oder 223 km/h) zwischen 2% bergauf und 6% bergab gleich bleibt.

Wenn man in den Begrenzer läuft, geht der Verbrauch um ca 2-3l zurück und es gibt ein ganz leichtes Ruckeln.
__________________
Garfield Diesel, jetzt ohne Nebelwerfer
Mit Zitat antworten