Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2009, 07:06     #7
2fast&2furios   2fast&2furios ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 2fast&2furios
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: D-91802 Meinheim
Beiträge: 2.115

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10 & 123d E87 LCI

?-FW29+26
Hi,

vielleicht hat ein Marder ein Unterdruckschlauch angenagt?

Könnte eine Erklärung für einen Unterdruckverlust sein. IMHO ist aber das Unterdrucksystem nicht wirklich so dicht, dass es eine gewisse Standzeit überbrücken könnte. IMHO wenn Motor aus -> Unterdruck weg.

Aber mal noch eine andere Frage: Normalerweise, wenn nach dem Motor abstellen, keiner mehr aufs Bremspedal tritt, ist da wirklich die erste Betätigung schon schwergängig?

Ich war das bisher anders gewohnt. Das Pedal wurde erst fest, wenn man mehrmals drauftritt. Das lag aber auch nicht am Unterdruck oder am Bremskraftverstärker, sondern das liegt daran, dass die Beläge schlichtweg an der Bremsscheibe anliegen und Flüssigkeiten bekanntermaßen nicht kompressibel sind.

cu

2fast&2furios
__________________
ich sach immer:

Wer später bremst ist länger schnell!

Meiner
Userpage von 2fast&2furios
Mit Zitat antworten