Thema: 1er E87 u.a. 118i Cabrio ohne Xenon?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2009, 16:36     #32
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.492

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
@Erdinger:
Seit ihr unzufrieden mit dem Astra TT oder warum wollt ihr auf nen E88 umsteigen?!Wieviel km habt ihr denn im Astra abgespult und wie zufrieden seit ihr denn mit dem Wagen?! (AW auch gerne per PM)

Ich könnte mir den 118i als Cabrio eigentlich nur dann vorstellen,wenn cruisen oder Stadtverkehr die Hauptfortbewegungsart des Fahrzeugs ist. Denn sportlich kann ich mir den Wagen nicht wirklich vorstellen. Selbst mein 318Ci Cabrio ist hier schon nicht wirklich gut geeignet

Was das Xenon beim E88 angeht,so bin ich sehr zufrieden damit denn die Ausleuchtung ist gut und hell. Das normale Halogenlicht ist beim 1er wirklich sehr schlecht,vorallem wenn man Xenon gewohnt war/ist!
Gruß Ubi
Nein, nein. da ist nicht Geheimnisvolles dran. Nur das Angebot klang (ist) so verlockend, da sind wir halt auf die Idee gekommen unser im Mai drei Jahre alt werdendes "Blechdachcabrio" einzutauschen.

Technisch ist der Astra einwandfrei. Von 0 auf 100 km/h. 3 Sekunden langsamer als der 118i , aber der Kofferraum ist erheblich größer. Und daran ist das Geschäft, das nach einem Anruf heute vom Verkäufer preislich gepasst hätte, dann doch gescheitert.

Viele werden jetzt lachen, aber wir sind nicht mehr bereit unnötige Kompromisse einzugehen. Und das hätten wir im Hinblick auf die Lademöglichkeiten (Freizeitzeug) machen müssen.

Und da, wie gesagt, der Astra ist TipTop in Ordnung, besteht hierzu keine Veranlassung. Ansonsten wäre der Kauf heute perfekt gemacht worden.
Mit Zitat antworten