Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2002, 19:47     #36
HeinZ1   HeinZ1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von HeinZ1
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 3.613

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, Z4 SDrive 30i, VW Touareg, Porsche Panamera Diesel, Jaguar XK-Cabrio
@Coyote, mag sein, dass es bei Deinem getunten nicht viel ausmacht, aber die Kostendifferenz bleibt. Hab das mal für mich selbst berechnet und denke mal dass die Schwelle bei ca. 22.000 km / Jahr erreicht, wo der Diesel billiger wird. Mein Auto wird rund 25 tkm pro Jahr laufen und ich muss ehrlich sagen, das ist es mir wert.

Bei den Problemen, die schon die nicht getunten 330er Diesel haben würde ich schon aus Garantiegründen auf ein Tuning verzichten. Auch diese Probleme haben mich zum Kauf eines Benziners veranlasst. Seit September letzten Jahres gibt es bei uns keinen BMW-Vertragshändler mehr und der nächste ist 40 km entfernt, da will ich nicht ständig wegen der Luftmengenmesser meine ohnehin karge Freizeit verblödeln.

Der 3 Ltr.-Benziner gilt ja als robuster Motor.

400 m auf 5 km sind immerhin 8%, stell Dir mal vor Schumi gewinnt ein Rennen mit 8% Zeitvorsprung wieviele Minuten das wären.

Ist eben alles Ansichtssache, wünsch Dir weiterhin viel Spass und keine Pannen mit dem Diesel!
Mit Zitat antworten