Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2008, 17:00     #1
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.300

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
DANCE 2008 - 11. internationales Festival des zeitgenössischen Tanzes in München

München. Vom 25.10. bis zum 8.11. steht München mit der Tanzbiennale DANCE, dem ältesten Festival seiner Art, zum elften Mal im Zeichen des
zeitgenössischen Tanzes. Längst als Plattform für innovative Projekte etabliert genießt es internationalen Ruf.

Unter dem Motto "GegenWelten" startet DANCE 2008 mit einem vierteiligen Programm: das Neue Arena Kino zeigt Filme über die Avantgarde des Tanzes - von Pina Bausch über Anne Teresa de Keersmaeker bis William Forsythe. Im icamp ist die interaktive Produktion für Kinder "Der japanische Garten" des italienischen Ensembles TPO zu sehen, in dem Projektionen und virtuelle Räume ihren poetischen Charme entfalten. In der Schauburg tanzen und erzählen Egon Madsen und Eric Gauthier ihre eigenwillige Version des Don Quijote, die zum Material für eine zärtliche, traurige und komische Beziehungsgeschichte zwischen Alt und Jung wird.

Der Eröffnungsabend des Festivals schließt in der Muffathalle mit dem Ensemble des jungen Israeli Hofesh Shechter, der in kurzer Zeit eine internationale Karriere begann.

"Dem ältesten Festival Münchens kann man für das unermüdliche Engagement nur gratulieren, die internationale Avantgarde im Tanzbereich fest in München zu verankern", so Maximilian Schöberl, Bereichsleiter BMW Group Konzernkommunikation und Politik. "Mit dem Spielmotor e.V. - einer der ersten Public-Private-Partnership Deutschlands - ist BMW gemeinsam mit der Stadt München in den Bereichen Musik, Theater und eben Tanz seit nunmehr drei Jahrzehnten progressiv in der Landeshauptstadt präsent."
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten